Allgemein · News

Must Taste – Rezept im 1. Bloggerjahr von RoRezepte

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch eines meiner verrücktesten Rezepte aus dem vergangenem Jahr zeigen. Leider bekommt er noch nicht so viel Aufmerksamkeit, wie er es eigentlich wert wäre. Die rede ist von einem Kuchen von Mary Kay Andrews aus meinem ersten kulinarischen Roman „Mit Liebe gewürzt„.

Der „Tomatensuppen-Schokoladenkuchen Reggies simply sinful mit Frischkäseglasur„.

Klingt verrückt… ist es auch.. aber es schmeckt!! Der Kuchen ist die Überraschungsbombe schlecht hin 😉 Glaubt es mir und probiert ihn unbedingt einmal aus!!

Naaa, wer traut sich? 🙂

„Tomatensuppen-Schokoladenkuchen?? Also absolut jeden den ich gefragt habe, war von dieser Kombination im 1. Moment abgeneigt.. auch ich.. aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.. Und ich war sprachlos…

Und nein, ich möchte euch nicht veräppeln 🙂

Ruft euch einmal den Geschmack von Tomatensuppe und den Geschmack von Schokolade in Erinnerung… Harmoniert es? Absolut! Ein Überraschungskuchen ohne Zweifel! Setzt ihn euren Gästen vor und lasst sie raten – nach was schmeckt er?? Also abgesehen von Schokolade 🙂 Und ihr werdet überrascht sein, kaum einer wird es erraten können!

Die Kombination ist unerwartet, die Idee ist genial und für jeden Kuchen-Back-Freund absolut empfehlenswert!

Versucht ihn. Ich verspreche, er wird der Knaller!“ 23. Juli 2017

4 Kommentare zu „Must Taste – Rezept im 1. Bloggerjahr von RoRezepte

    1. Sehr gute Entscheidung! Ein Kuchen für positive Überraschungen 🙂 schau nur, dass du eine qualitative Tomatensuppendose ohne Einlagen nimmst. Bin auf dein Ergebnis gespannt 🙂

Kommentar verfassen