Allgemein · Rezepte

Chocolate-Chip-Cookies

Chocolate-Chip-Cookies - Weg vom Schussaus dem Buch: „Weg vom Schuss“ von Jana DeLeon

Für euch gibt es heute leckere Chocolate Chip Cookies, die liebevoll übersetzt Plätzchen mit Schokoladenstückchen heißen und aus den Vereinigtem Staaten stammen. Damit es ein Original Chocolate Chip Cookie ist, muss das Schokoladenplätzchen mit Zuckerrübensirup hergestellt werden und Schokoladentröpfchen, -splitter oder -stückchen enthalten.

Die Cookies haben einen knusprigen Rand und einen weichen Kern, welcher puren Genuss hinterlässt. Kennt ihr diese amerikanischen Cookies, welche wir im Einzelhandel so bekommen und süchtig machen? Genau an diese Cookies erinnern mich die Selbstgemachten, nur hundertmal besser!! Sehr sehr lecker und richtig süchtig machend 🙂

Das Rezept selber ist von Übersetzerin Jeannette Bauroth (Read & Eat) und sie lässt dieses sogar von ihrem jungen Sohn eigenständig nachbacken – einfach weil das Rezept soo simple ist.

Ich kann euch das Rezept einfach super empfehlen (das Buch übrigens auch;). Lasst es euch schmecken 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten + 15 Minuten Backzeit pro Blech; ergibt ca. 20 Stück

Zutaten:

  • 165g weiche Butter
  • 200g braunen Zucker
  • 1 Vanillezucker Pg. 8g
  • 1 Ei Gr. M ca. 53g
  • 2 Esslöffel Milch á 14ml oder ca. 26g
  • 1 Esslöffel Zuckerrübensirup ca. 20g
  • 205g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver 4g
  • 175g Schokostückchen (oder gehackte Vollmichl-/Zartbitterschokolade)
  • 175g Nüsse (falls ihr keine Nüsse nehmen möchtet, dann die Schokoladenmenge auf 260g erhöhen) 175g gehackte Haselnüsse 

Weiteres Zubehör:

  • Schüssel
  • mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Chocolate-Chip-Cookies - Weg vom Schuss

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten.
  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Genügend Abstand lassen, die Cookies gehen beim Backen auseinander. Je nach persönlicher Größenvorliebe, könnt ihr ganz große Cookies backen (ca. 2  gehäuften TL pro Keks) oder kleine süße (ca. 1 gehäuften TL pro Keks) die mit einem Haps im Mund sind 🙂
  4. Ungefähr 12-15 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Ränder goldbraun werden. Schaut allerdings schon mal nach 8 bzw. 10 Minuten nach 😉 Auskühlen lassen und genießen!

Chocolate-Chip-Cookies - Weg vom Schuss

Ein Kommentar zu „Chocolate-Chip-Cookies

  1. Diese Cookies gelingen (hoffentlich) bestimmt auch mir 🙂 Denn ich backe nicht so gerne, aber das Rezept hört sich sehr gut an. Danke + Grüße, Margot

Kommentar verfassen