Allgemein · Rezepte

Käsestangen

Käsestangen - Die kleine Bäckerei am Strandweg

aus dem Buch: „Die kleine Bäckerei am Strandweg“ von Jenny Colgan

„Noch ein supereinfaches, köstliches Rezept.“

Super für eine Feier als Snack zwischendurch und zusätzlich ein schöner Hingucker.

PS: Meine Ergänzungen und Kommentare gibt’s in grün.

Zutaten (zusammengefasst):

  • 120g Butter
  • 450g geriebenen Käse
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • ggf. Chiliflocken
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Blech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. Misch dann 120g weiche Butter mit 450g geriebenem Käse. (Ich weiß, das ist ganz schön viel. Aber diese Dinger sind für Partys mit vielen Gästen. Ich nehme dafür gerne reifen Cheddar, aber eigentlich tut es jeder Hartkäse – holländische Sorten sind gut. Kein Frisch- oder Schimmelkäse!)
  3. Hinzufügen:
    250g Mehl
    1 TL Salz
    Nach Geschmack Chiliflocken
    Jede Menge Pfeffer
    1 TL Backpulver
  4. Mischen, kneten (bringt hier viel ausdauernde Muskelkraft mit :)) und den Teig wie die Knete im Kindergarten zu Schlangen rollen. Ihr müsst hier langsam und konzentriert ausrollen, da die Stangen sonst aufplatzen. Die Dimensionen überlasse ich dabei euch, aber wenn die Dinger zu dick sind, schmecken sie ein bisschen lahm. Ich habe die Teigrollen am Vorabend vorbereitet, in den ungenutzten Backofen übernachten lassen und am nächsten Nachmittag erst backen lassen. Hat den Käsestangen nicht geschadet – somit perfekt für die Vorbereitung für eine Party.
  5. 15 Minuten backen, bis sie knusprig sind. Ich habe die Käsestangen 20 Minuten im Ofen gelassen. Also stellt euch den Timer auf 15 Minuten, schaut dann mal nach und entscheidet spontan.

2 Kommentare zu „Käsestangen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s