Allgemein · RoRezepte

Karls Obazda

Karls Obazda - Liebesschmarrn und Erdbeerblues

aus dem Buch: „Liebesschmarrn und Erdbeerblues“ von Angelika Schwarzhuber

„Ein Obazda ist ein echt bayerisches Schmankerl. […]“

Mit Hilfe eines Obazda erhofft sich Karl beim Kochwettbewerb „Duellanten am Herd“ gegen Lenes Blitz-Schweiners mit Knödelgugelhupf zu punkten. Diese pikante Käsezubereitung ist ein bayerischer Klassiker, aber nicht jedermanns Sache. Der Obazda wird oft zum Weißwurstfrühstück oder zur Brotzeit gereicht.

Im „Liebesschmarrn und Erdbeerblues“ gibt es die Variante mit Gürkchen und mit Kapern. Ich habe für euch beide Varianten vorbereitet. Lasst es euch schmecken!

„Schmeckt am besten auf Schwarzbrot, zu Brezen oder frischem Baguette.“

Karls Obazda - Liebesschmarrn und Erdbeerblues

PS: Meine Ergänzungen und Kommentare gibt’s in grün.

Zutaten:

  • 250 g Camembert 45%igen oder natürlich je nach Vorliebe
  • 250 g Topfen (Quark) Speisequark
  • 50 g Butter
  • ½ klein gehackte Zwiebel Scharlotte
  • 1 kleine Essiggurke oder 2 Teelöffel Kapern
  • Etwas Weißbier 2 EL
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 – 2 Teelöffel süßes Paprikapulver
  • etwas scharfes Paprikapulver
  • nach Geschmack etwas Kümmel

Zubereitung:

  1. Camembert zerkleinern Deutlich mehr zerkleinern, ich habe das später nachgeholt.
  2. und mit Butter und Topfen mit einem Handrührgerät mixen. Die Gabel ist hier für das erste ordentliche Durchmischen ein gutes Werkzeug 🙂
  3. Die Gewürze und das Bier hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Schluss klein gehackte Zwiebel bzw. in dem Fall Scharlotte
  5. und Essiggurken (oder Kapern) hinzugeben und noch mal kurz durchrühren

Karls Obazda - Liebesschmarrn und ErdbeerbluesKarls Obazda - Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Ein Kommentar zu „Karls Obazda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s