Allgemein

Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden

Am vergangenem Samstag lud Petra Durst-Benning erstmalig in Dresden zu einem Fantreffen, sowie einer Lesung mit Menü ein.

Bevor ich anfange von diesem schönen Tag zu erzählen und mich endlos verzetteln werde, mit dem was ich euch alles mitteilen möchte, folgen hier ein paar allgemeine Informationen:

  • Was: Fantreffen, Menü, Lesung
  • Wann: Samstag 21.10.2017
  • Wo: Viba Sweets Café in der Altmarktgalerie Dresden
  • Warum in Dresden? „Bisher fanden alle Fantreffen im Süden Deutschlands statt. Dieses Jahr ist das schöne Dresden der Ort, an dem ihr Petra Durst-Benning treffen könnt!“ [Petra; Veranstaltung auf Facebook] Als Viba Fan, hat Petra bereits  Veranstaltungen in Schmalkalden gehalten. Nun wählte man das Viba Café in Dresden um eine gemütlichere, persönlichere Atmosphäre zum Leser zu erhalten. Ich fand den Rahmen perfekt.
  • Programm: „Auf eine Kaffeerunde am Nachmittag folgt ein dreigängiges Menü in Anlehnung an das berühmte Wettbewerbsmenü aus „Die Blütensammlerin“. Und im Anschluss daran dürft ihr Petras Lesung aus dem gleichnamigen Roman genießen.“ [Petra; Veranstaltung auf Facebook]

Das Beste für mich an diesem Tag? Petra endlich persönlich kennen zu lernen 🙂

Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden

Am Nachmittag nun lud die Autorin, welche bereits große Bekanntheit durch ihre historischen Romanen erreicht hat, zum Beginn zu einem Fantreffen in Dresden ein. Hier musste man sicher persönlich bei ihr anmelden – 16 Fans kamen dann schon vor der eigentlichen Veranstaltung um einen Plausch mit Petra zu halten. In der kleinen Runde hatten wir Zeit für Kaffee, Kuchen und viele weitere Gespräche… ein Glas Sekt oder Orangensaft fehlte auch nicht.

In der einstündigen Pause, in der das Café für die geschlossene Veranstaltung vorbereitet wurde, besuchte man den Stoffmarkt auf dem Altmarkt, den Hugendubel in der Altmarktgalerie oder ruhte sich im Hotel aus.

Jetzt sollte endlich das Menü, welches an das Wettbewerbsmenü aus „Die Blütensammlerin“ angelehnt ist, gereicht werden.

Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden
Amuse-Gueule
Frittierte Salbeiblätter im Tempura-Teig mit Hagebuttendip
– mein persönliches Highlight!
Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden
Kürbis-Kokossuppe mit Käse-Kräuter-Flûtes und gerösteten Pinienkernen
Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden
Gebratenes Filet von der Lachsforelle mit Kartoffel-Kräuter-Stierum und Tomatensoße
 Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden
Gebutterte Schupfnudeln mit Kirschsoße

Das Menü und die Umsetzung des Wettbewerbsmenü aus „Die Blütensammlerin“ war hervorragend! Hatte ich doch mit mehreren Änderungen gerechnet, wurde lediglich die Vorspeise saisonal bedingt ausgetauscht. Mein persönliches Highlight war das Amuse-Gueule – war ich hier doch gespannt auf die Umsetzung. Die frittierten Salbeiblätter im Tempura-Teig mit Hagebuttendip waren der Knaller – ich hätte die ganze Lesung davon knuspern können!

An dieser Stelle vielen Dank für das Küchenteam und Servicepersonal, welches uns an dem Abend umsorgt hat.Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden

Nachdem alle mehr als gesättigt waren, sollte nun die Lesung beginnen.

Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in DresdenFantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in DresdenFantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden

Petras Lesung war absolut wunderbar. Statt nur monoton aus ihrem Buch „Die Blütensammlerin“, Teil 3 der Maierhofenreihe und von mir bereits vorgestellt, vorzulesen, legte Sie viel Stimme, Betonung, Mimik und Gestik in ihre Erzählweise. Zusätzlich gab es Geschichten, Gedichte und viele Erzählungen aus ihrem Erfahrungsschatz sowie Anregungen zum eigenen Hinterfragen.

In der Lesungspause gab es Zeit für den Büchertisch, Pläusche und Signaturen.

Zusätzlich gab es noch einen kleinen Happen für den 2. Lesungspart.

Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden

Ein wunderschöner Tag neigte sich dem Ende zu und auch ich schließe mit dem Fazit: Wenn ihr einmal die Möglichkeit habt, nutzt die Chance und besucht eine von Petras Lesung!!

Zur Erinnerung an meine 1. Lesung von Petra, habe ich nun ein kleines (& auch mein erstes) Gewinnspiel für euch 🙂 Zu gewinnen gibt es den 1. Teil der Maierhofenreihe „Kräuter der Provinz“, welchen ich euch in der nächsten Zeit noch genauer vorstellen werde. Eine persönliche Widmung ist auch dabei!

Wie ihr gewinnen könnt? Ganz einfach. Beantwortet nur die Frage:

Was macht meinen Blog RoRezepte so besonders? So anderes als andere Buchblogs?

RoRezepteÜber Sternchen, Likes, geteilte Beiträge, Kommentare usw. freue ich mich sehr!! Gerade als Neuling freue ich mich besonders, wenn ihr, meine lieben Leser, mich tatkräftig unterstützt! Vielen lieben Dank an dieser Stelle für euren bisherigen Support!! ❤

Teilnahmeschluss ist der 31.10.2017.

Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Für das Päckchen wird keine Haftung übernommen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

4 Kommentare zu „Fantreffen und Lesung mit Petra Durst-Benning in Dresden

  1. Liebe Elisa,
    Danke für den ausführlichen Bericht mit Fotos vom Fantreffen. Beim Lesen habe ich noch mal den schönen Nachmittag und Abend genossen.

    Ich lese sehr gerne Romane die auch Rezepten beinhalten und erhalte somit viel Anregungen in deinem Blog.
    Die eigenen farbig abgesetzten Anmerkungen gefallen mir. Er ist sehr gut gestaltet. Man liest sich nochmal in die Bücher ein oder entdeckt Bücher die man noch nicht gelesen hat und besorgt sich diese.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

    1. Liebe Brigitte, vielen lieben Dank für dein tolles Feedback! Das geht runter wie Öl 🙂 Auch ich kann mich jetzt so viel besser und ausgiebiger an den Abend erinnern und werde sicherlich noch lange die schönen Stunden in Erinnerung halten.
      Ich nehme dich hiermit auch in den Lostopf für die „Kräuter der Provinz“ mit auf 🙂 Liebe Grüße und einen schönen Abend, wünscht Elisa 🙂

      Gefällt mir

  2. Hallo Elisa,
    dankeschön für den tollen Blog. Die Bilder zu den Rezepten sehen immer vielversprechend aus. Ich lese deine Rezepte sehr gern und sie klingen alle meist sehr lecker, auch wenn ich nicht oft die Zeit dazu finde, sie nachzumachen. Wenn ich dazu komme, werde ich als aller erstes den Käsekuchen mit Baiser nachmachen. Ich finde es toll das du so viel Mühe in den Blog steckst und alles bearbeitest. Mach weiter so!
    LG Jana und Lea

    Gefällt 1 Person

  3. Liebes Kind,

    es war ein wunderschöner und unterhaltsamer Abend mit dir in deiner Heimatstadt.
    Deinen Bericht von der Lesung habe ich gleich verschlungen 🤗
    Das Besondere an deinem Blog…. Du liest Romane mit Rezepten, kochst sie nach und stellst sie mit ausführlichen Anleitungen, Tipps und Bildern in deinen Blog.
    Mach weiter so, dann kann ich immer ein bisschen mehr an deinem Leben in der Ferne teilhaben.

    Ich freue mich schon auf deine Kochkünste am kommenden Wochenende in Dresden.

    Liebe Grüße Mama

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s