Allgemein · News

lit.Love – Liebe. Lesen. Leidenschaft. 2017 II

München, Samstag, der 12.11.2017..

Morgenstund hat Gold im Mund und so fanden wir uns pünktlich um 10Uhr zu Claudia Winters Workshop Hin- und Mitgerissen – wie entsteht Spannung im Liebesroman? ein. Ich möchte zwar kein Roman schreiben, fand ich es aber super interessant, einmal die verschiedenen Hintergründe zum Spannungsbogen und dem Spannungsmoment zu erfahren. Darauf werde ich in den nächsten Romanen achten.

„Je schwerer Sie den Liebenden die Liebe machen, desto größer die Spannung bei der Leserin.“ Claudia Winter

Schnappschussalarm und ein riesengroßes Dankeschön an Claudia ❤

MitClaudia_logo

Um 12Uhr ging es dann erneut zu einer Bloggerlounge (Nr. 5) mit den Autorinnen Brigitte Riebe, Ulrike Sosnitza und Manuela Inusa.

Auch hier haben wir uns über die Inhalte der Bücher ausgetauscht. Der Fokus lag  zuerst bei Marlenes Geheimnis und dem damit zusammenhängend schwierigen Thema der Behandlung der Nachkriegszeit, auch an Einzelschicksalen. Um auch solche Themen verdauen zu können, gibt es zum Glück Wohlfühlbücher wie Der kleine Teeladen zum Glück. Da ich ja gerne auf alles zum Thema Kulinarik reagiere, habe ich mit Novemberschokolade ein weiteres Buch für meine RoRezepte gefunden.

Auf dem Foto stehe ich neben Brigitte Riebe, Ulrike Sosnitza und Manuela Inusa [v.l.n.r.].

BrigitteRiebe+UlrikeSosnitza#ManuelaInusa_logo

Ich bezeichne mich schon als Fan von Emilia Schilling und musste natürlich auch ihre Lesung zu ihrem Debütroman Frühlingsglück und Mandelküsse lauschen und freute mich schon vorab auf die tollen Lesestellen rund um ihre Protagonistin. Zuerst kam noch ihre Lektorin zu Wort, die vor zwei Jahren nicht glauben konnte, dass sie ein Manuskript einer Debütautorin vor sich hatte. Touché liebe Emilia.

Random House bot aber nicht nur Lesungen an, sondern auch Workshops an. Nun war ich speziell in einem Workshop von dem Goldmann Verlag für die Bloggerwelt.

Rock your BLOG ! So werdet Ihr zum beliebtesten lit.Blogger im Web

geführt von Barbara Henning (Goldmann Paperback, Taschenbuch, Social Media) [links] und Claudia Winter, Autorin [rechts]

Der beste Tipp? Macht etwas außergewöhnliches in euren Rezensionen, etwas besonders, wodurch ihr euch aus der Masse abheben könnt! Aber bleibt euch immer treu! Nicht jeder kann nach Schottland reisen, um die Glückssterne zu fotografieren 🙂 Da ich besagten Tipp schon kannte, waren meine RoRezepte wohl eher ein Beispiel für andere Blogger.

RockYourBlog_BarbaraHenning_ClaudiaWinter_logo

Das Beste kommt ja immer zum Schluss.. Ich möchte mich für die ganze Veranstaltung bedanken, bei dem lit.Love Organisationsteam, bei den Verlagsmitarbeiterinnen für ihre stete Unterstützung und bei jeder einzelnen Autorin, welche ein offenes Ohr für uns Blogger und Leser hatte. Es war ein unbeschreiblich schönes Event. Ich würde definitiv nächstes Jahr wieder kommen, wenn das Random House seine Tore für uns wieder öffnen würde. Das Persönliche, die Nähe zu allen Menschen, das tolle Programm, die Rundumversorgung.. all das macht die lit.love zu einer super Messe, wo die großen Buchmessen einfach nicht mithalten können. ❤

Aber eine Messe allein macht es nicht aus, denn ich hatte noch mehr Spaß, weil ich so viele liebe Menschen wieder getroffen, das erste Mal persönlich getroffen oder überhaupt neu kennengelernt habe!!

IMG_0483Ein besonders herzlicher Dank geht dabei an Claudia Casper, Nebenberuf: Leserin, welche mir eine besondere Freude bereitete: Sie schenkte mir, einfach aus Nächstenliebe, sage und schreibe 5 Bücher!! Einfach so.. du hast mich geflasht liebe Claudi ❤

Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Projekte mit den für RoRezepte neuen Autorinnen Jana Lukas, Fiona Blum, Manuela Inusa und Ulrike Sosnitza.

Vielen Dank für eure Lesestunden. Bis zur nächsten Messe, Lesung oder einer anderen Veranstaltung, wünscht Euch Eure Kamera_logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s