Allgemein · RoRezepte

Apfelbrot

Apfelbrot - Das Weihnachtsdorf

aus dem Buch: „Das Weihnachtsdorf“ von Petra Durst-Benning

Das Apfelbrot, mein Adventstipp Nummer 2. für Euch.

Habt ihr euch manchmal gefragt wie Weihnachten schmeckt? So!

Das Apfelbrot ist eine super Alternative zu den ganzen Süßigkeiten zu Weihnachten. Total einfach, super saftig und geschmacklich umwerfend! Das Brot eignet sich als ein tolles Mitbringsel für weihnachtliche Festivitäten und begeistert jeden Genießer. Oder einfach zum Adventssonntag backen (die ganze Wohnung duftet herrlich) und dann gemütlich knuspern. Hier gibt es aber noch einen Tipp von der Autorin: Ein bis Zwei Tage stehen lassen, dann ziehen die Gewürze richtig durch!

Erschreckt euch nicht über die etwas härtere Außenkruste, innen ist das Brot schön weich. 😉

Super passend dazu ist eine schöne Apfelbutter mmhmmm Rezept bekommt ihr zum Beispiel von der Autorin Anne Barns aus Apfelkuchen an Meer – perfekt für das Apfelbrot!

PS: Meine Ergänzungen und Kommentare gibt’s in grün.

Zutaten für 20 Stücke:

  • 750 g Äpfel 730g Äpfel – 670g gehobelt
  • 200 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse Variante mit grob gehackten Haselnüssen oder Wallnüssen
  • 180 g Rosinen
  • 500 g Mehl
  • 1 ½ Päckchen Backpulver 24g
  • ½ Päckchen Lebkuchengewürz 7,5g Gibt es zu dieser Jahreszeit im Gewürzregal, z.B. von Ostmann
  • 1 EL Rum ca. 4g

Zubereitungszeit: 100 Minuten

Arbeitszeit: 30 Minuten

Ruhezeit: 12 Stunden

Zubereitung:

  1. Die Äpfel waschen, mit Schale grob raspeln und mit dem Zucker verrührt über Nacht stehen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Nüsse hacken. Ich habe hier Haselnüsse gewählt und diese nach dem halbieren noch gehackt (kleiner als auf Foto 2.) grob hätte aber auch gereicht.
  4. Die Apfelmasse mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten.

  5. Die Teigmasse in eine große, gefettete Backform füllen und das Apfelbrot im vorgeheizten Backofen ca. 60 bis 70 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s