Allgemein · Rezepte

Gabis Vanillekipferl

Vanillekipferl - Der Weihnachtswaldaus dem Buch: „Der Weihnachtswald“ von Angelika Schwarzhuber Rezept zur Verfügung gestellt von Gabi Hundsrucker

Wer von Weihnachten und Weihnachtsgebäck die Nase noch nicht voll hat, sondern noch mitten im „Feeling“ steckt, für den habe ich noch rasch eine absolute Empfehlung: Gabis Vanillekipferl. Meine Formen sind zwar überhaupt nicht schön und gleichmäßig (Übung macht hier sicherlich den Meister ;)), der Inhalt überzeugt aber auf voller Linie!! Sie sind super lecker und recht simple herzustellen.

Das Rezept für dieses klassische Weihnachtsgebäck ist damit absolut zu empfehlen 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Ergebnis_Vanillekipferl3_logo

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 90 – 100 g Puderzucker gesiebt 95g
  • 2 große Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 160 g gemahlene Mandeln
  • 150g Butter (kleine Flocken)
  • 1 Pg. Vanillezucker und Puderzucker zum Betreuen und Wälzen der Plätzchen

Zubereitung:

  1. Mehl in eine große Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken.
  2. Zutaten in die Mulde geben, und alles zu einem Knetteig verarbeiten.
  3. Den Teig mindestens eine Stunde kaltstellen.
  4. Anschließend zu kleinen gleichmäßigen Kipferln formen.
  5. Im Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Ich habe Umluft genutzt und empfehle je nach Backofen ggf. 2 Minuten länger zu backen.
  6. Die noch warmen Kipferl mit einer Mischung aus Vanillezucker und Puderzucker auf beiden Seiten bestreuen, bzw. darin wälzen.

2 Kommentare zu „Gabis Vanillekipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s