Allgemein · Rezepte

Lauries Gewürztee

Lauries Gewürztee - Der kleine Teeladen zum Glückaus dem Buch: „Der kleine Teeladen zum Glück“ von Manuela Inusa

Ich muss ehrlich sagen, dass die Zutatenliste des Gewürztees für mich persönlich besser als das Ergebnis war. Durch das Aufkochen kam der Ingwer vollständig durch. Der Gewürztee war mir leider zu bitter, dem auch kein Zucker nachhalf. Allerdings schreibe ich das als jemand, der nur Fencheltee trinkt, wenn er krank ist. Damit sollte meine Meinung nicht ausschlaggebend für die gute Zutatenliste sein.

Ich würde mich freuen, wenn sich unter meinen Lesern ein Teefan befindet und dieses Rezept ebenfalls einmal nachkocht. Ich bin auf Eure Meinungen gespannt! Geht es nur mir so oder auch euch?

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 kleines Stück Ingwer (etwa 2cm)
  • 1 TL schwarzer Tee (Blätter)
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1 Prise gemahlener Anis
  • 125ml Milch
  • Honig oder Agavensirup
  • 1 Prise gemahlener Zimt

Lauries Gewürztee - Der kleine Teeladen zum Glück

Zubereitung:

  1. 125ml Wasser in einem Topf erwärmen.
  2. Den Ingwer fein hacken und  zusammen mit den Teeblättern, der Zimtstange, der Nelke, der Kardamomkapsel und dem Anis aufkochen. Etwa 3 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  3. Die Milch hinzugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  4. Dann alles durch ein Sieb in einen großen Becher gießen und mit Honig oder Agavensirup süßen. Mit einem Hauch Zimt bestreuen.

3 Kommentare zu „Lauries Gewürztee

  1. Klingt lecker, fast wie der chai den ich mir immer mal mache. Die Gewürze werden intensiver wenn mann sich etwas anmörsert, so dass sich die Kardamomkapseln öffnen. Ich mache auch ganze Zimt Stangen und sternanis mit hinein. Sehr lecker!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s