Allgemein

Drei Schwestern am Meer – Anne Barns

Drei Schwestern am Meer - Anne Barns

„Eine Insel, drei Frauen, ein altes Familiengeheimnis“

„Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich im Türkis des Meeres – Rügen! Viel zu selten fährt Rina ihre Oma auf der Insel besuchen. Jetzt endlich liegen wieder einmal zwei ruhige Wochen voller Sonne, Strand und Karamellbonbons vor ihr. Doch dann bricht Oma bewusstlos zusammen, und Rina muss sie ins Krankenhaus begleiten. Plötzlich scheint nichts mehr, wie es war, und Rinas ganzes Leben steht auf dem Kopf.“

„Eigentlich wollte Rina ein paar ruhige Sommertage mit ihren Schwestern bei Oma Marianne auf Rügen verbringen. Nach dem Tod der Eltern sind die drei Mädchen bei ihren Großeltern auf der Insel aufgewachsen. Doch inzwischen wohnt Rina in Berlin und ist eine erfolgreiche Ärztin. Dringend braucht sie mal eine Auszeit vom turbulenten Großstadtleben. Und dann passiert irgendwie alles auf einmal. Ihr Freund macht ihr einen Heiratsantrag, Oma bricht bewusstlose zusammen und muss schnellstmöglich ins Krankenhaus, und in all dem Chaos entdecken die drei Schwestern auch noch ein altes Familiengeheimnis. Ist das womöglich der Grund für Omas Herzprobleme, und warum hat sie ihren Enkelinnen nie davon erzählt?“

Kleines Fazit:

Katharina (Rina) ist 31 Jahre jung, Ärztin und hat endlich 2 Wochen Urlaub, welche sie bei ihrer Oma auf der Insel Rügen verbringen möchte. Endlich einmal abschalten und herausfinden, für welche Fachrichtung ihr Herz wirklich schlägt. Doch dann macht ihr treuloser Freund Daniel ihr plötzlich einen Heiratsantrag, der sie aus der Bahn wirft und Oma klappt bewusstlos zusammen und muss wiederbelebt werden.

„Manche Menschen hinterlassen eine Lücke, andere machen Platz.“

Ihre jüngeren Schwestern Pia und Jana reisen extra an und versuchen herauszufinden, warum ihre Oma, bei der sie nach den Verlust ihrer Eltern aufgewachsen sind, zusammengebrochen ist. War sie vorher schon Herzkrank und hat es keinem gesagt? Oder liegt es an den aufgetauchten Schulden oder an dem fragwürdigen Streit mit Omas Schwester Erika? Eins ist klar: Oma Annie geht es auf jeden Fall nicht gut und die drei Schwestern wollen sich jetzt auch mal um sie kümmern.

Anne Barns Drei Schwestern am Meer ist ein bezaubernder Roman über die Insel Rügen, über ein Familiengeheimnis und dem Zusammenhalt der Geschwister. Jede Schwester hat einen wunderbaren Einzelcharakter, alle sind vom Wesen unterschiedlich und halten trotzdem ganz dicke zusammen, verstehen sich blind und sind immer für einander da. Es war toll die Frauen zu begleiten, jede einzelne ein Stück kennenzulernen und durch Anne Barns detailreichen Beschreibungen mit Stärken und Schwächen lieb zu gewinnen. Auch das Familiengeheimnis, welche sich durch Annies wilden Albträumen aufzeigt, lässt nichts zu wünschen übrig. Allerdings gab es hier für mich seitens der Schwestern einen Tick zu viel Verständnis bei der Lüftung des Geheimnisses. Dennoch will ich mehr Meer und kann nur auf eine Fortsetzung für die anderen zwei Schwestern Pia & Jana hoffen. Zudem wäre es interessant mehr von Annies Vergangenheit zu erfahren.

Leider war das Buch zu schnell vorbei, die letzten Kapitel und das Ende habe ich förmlich „gesuchtet“. Das Buch erhält den Stempel 100% Empfehlung.

Anne Barns ist ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Sie hat vor einigen Jahren ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben, um sich ganz auf ihre Bücher konzentrieren zu können. Sie liebt Lesen, Kuchen und das Meer. Zum Schreiben zieht sie sich am liebsten auf eine Insel zurück, wenn möglich in die Nähe einer guten Bäckerei.“

 RoRezepte sind:

Weitere nur erwähnte Gerichte:

  • Pfefferlinge (eingelegte Heringe) mit Pellkartoffeln
  • Brombeer-Limes

mtb // Mira Taschenbuch in der HarperCollins Germany GmbH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s