Allgemein · RoRezepte

Pollo asado (Gebratenes Huhn)

Pollo asado (Gebratenes Huhn) - Mit Hanna nach Havannaaus dem Buch: „Mit Hanna nach Havanna“ von Theresia Graw

Heute habe ich wieder eine leckere warme Mahlzeit für euch: Gebratenes Huhn. Ganz nach dem Roman Mit Hanna nach Havanna mit kubanisch angehauchten Gewürzen. Dazu könnt ihr wahlweise Reis oder angebratenes Gemüse servieren.

Wenn ihr das Fleisch vor der Arbeit schon einlegt, könnt ihr nach getanen Arbeit ohne großen Aufwand ein leckeres Abendessen zubereiten. Lasst es euch schmecken!

„»Das kubanische Nationalgericht« […] Hühnchen mit Reis und schwarzen Bohnen […]“

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hühnerbrustfilets
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • ¼ TL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 1 EL Oregano
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 50ml Limettensaft ca. 2 Limetten
  • 50ml Orangensaft
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 40ml Öl

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenfilets in eine große Schüssel legen. Knoblauch, Salz, Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel und den Saft zu einer Marinade verrühren, über das Hähnchenfleisch gießen, mit Zwiebelringen bedecken und mindestens zwei Stunden ziehen lassen, gelegentlich wenden.
  2. Die Filets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in heißem Öl in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.
  3. Die Marinade dazugeben und das Fleisch darin schmoren lassen, bis es gar ist.

3 Kommentare zu „Pollo asado (Gebratenes Huhn)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s