Allgemein · RoRezepte

Rhabarbersirup

Rhabarbersirup - Die Blütensammlerinaus dem Buch: „Die Blütensammlerin“ von Petra Durst-Benning

Wie die Zeit vergeht.. Es ist bereits Mitte April und der Rhabarber ist schon reif. Neben Kuchen, kann man mit dieser Frucht auch leckeren Sirup herstellen. Petra Durst-Benning hat Jessy ein total einfaches Rezept in Die Blütensammlerin an die Hand gegeben.

Die Verwendungsmöglichkeiten für Rhabarbersirup ist vielfältig:

  • geschmacklicher Kick für Sekt oder Mineralwasser
  • als Aroma für Bowle, Cocktails und Longdrinks
  • für die Herstellung von Rhabarberlikör

Warum bei meinem Rhabarbersirup die schöne orange/rötliche Färbung fehlt? Ich habe meinen Rhabarber richtig geschält und darunter befand sich „leider nur“ helle Stücke. Aber schaut einfach selbst 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 500g geschälter Rhabarber
  • 250g Zucker
  • 250ml Wasser
  • Etwas Vanillemark (je nach Geschmack) 1/2 Schote ca. 1g
  • Saft von einer halben Zitrone ca. 19g bei mir

Zubereitung:

  1. Rhabarber in fingerdicke Stücke schneiden.
  2. Die Stücke in einen Topf geben und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen, bis der Rhabarber zerkocht ist.
  3. Das Mus durch ein feines Sieb streichen und den Saft in einem Gefäß auffangen. Mit einer Schöpfkelle die Rhabarberstücke vollständig ausdrücken. Löffelrücken geht auch 😉
  4. Den Saft in einen Topf geben, Zucker, Vanillemark und Zitronensaft ergänzen und unter Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Sirup in heiß ausgekochte Glasflaschen abfüllen.

Ein Kommentar zu „Rhabarbersirup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s