Allgemein · RoRezepte

Miss Daisys karamellisierte Zimtäpfel

Miss Daisys Karamellisierte Zimtäpfel - Rocky Mountain II Staraus dem Buch: „Rocky Mountain II Star [Tyler+Pat]“ von Virginia Fox

Ich kenne ja einige Leser unter euch, die Äpfel in allen Variationen einfach nur lieben. Passend dazu, habe ich nun Miss Daisys karamellisierte Zimtäpfel. Sie schmecken wie süßer, warmer Apfelmus – lecker! Perfekt passen sie zu Miss Daisys French Toast, auf einen leckeren Crêpe bzw. Pfannkuchen, zu Milchreis oder einfach nur in die Knabberbox für die Arbeit. Mit ein bisschen Teig drum herum, kann damit auch einen tollen Apfelkuchen zaubern. Die Kreativität ist hier grenzenlos, also lasst es euch schmecken 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 8 Äpfel (z.B. Boskoop oder Gravensteiner) 6 Äpfel Janagold (geschält: 1.440g, geschnitzelt: 1.305g)
  • 2 EL Zimt-Zucker á 13g = 26g
  • Butter

Zubereitung:

    1. Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen und in Schnitze schneiden.
    2. Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Die Äpfel hinzugeben und den Zimt-Zucker darüber streuen. Auf kleiner Flamme die Äpfel langsam weich kochen. Geduld lohnt sich. Die Temperatur darf nicht zu hoch sein, da sonst der Zucker anbrennt und bitter wird. Die Kochdauer beträgt je nach Apfelsorte etwa 10 bis 15 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s