Allgemein · News

RoRezepte feiert 1 Jahr www.rorezepte.com

Mein Blogbaby hat Geburtstag und natürlich musste das groß gefeiert werden!!
Mit guten Freunden, der Familie und lieb gewonnenen Buchmenschen ❤

Ganz nach RoRezepte gab es viel zu viel zu essen und zu trinken 🙂
Serviert wurde neben einer frischen Sommerbowle zu erst eine Apfeltarte und den allercoolsten Schokoladenkuchen mit Erdnussbutterglasur. Zum Abend wurde dann richtig aufgetischt: Zupfbratensandwichs ala Pulled Pork mit selbstgebackenen Brötchen, sowie Tapsis Ofenkartoffeln und einem griechischen Nudelsalat.

Darf ich noch vorstellen? Das bin ich, Elisa. Ich bin RoRezepte. Ja ich glaube, dass kann man schon so sagen. Der Paparazzi hinter der Linse und diejenige hinter dem Backofen steht und den Rührlöffel schwingt. Mittig oben auf dem Regal könnt ihr sogar die originale Schiefertafel sehen, auf der mein Logo von Hand entstanden ist. Aus reiner Nostalgie wird auf dieser Schiefertafel nichts mehr serviert 🙂

Bloggeburtstag_DreieichVielen Dank an Vera für die Bereitstellung des Fotos.

Zum Abschluss gab es noch eine kleine Lesung mit Claudia Winter aus einem noch nicht veröffentlichten Werk. Das war wohl das Highlight meiner Bloggerkolleginen Claudia von Claudis Gedankenwelt und Vera von Herzensbücher. Aber auch für die Bücherneulinge war es eine schöne neue Erfahrung.

Vielen lieben Dank an all meine Gäste, an die schönen Gespräche, die herzlichen Glückwünsche, die tollen Geschenke und einfach für den schönen Tag. Danke Euch ❤

Bloggeburtstag_Dreieich
Bloggeburtstag_Dreieich

 

2 Kommentare zu „RoRezepte feiert 1 Jahr www.rorezepte.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s