Allgemein · Rezepte

Bannocks

Bannocks - Die kleine Sommerküche am Meeraus dem Buch: „Die kleine Sommerküche am Meer“ von Jenny Colgan

„Bannocks sind runde, knusprige, köstliche Brötchen, die man am besten frisch und noch warm isst. Sie sind entfernt verwandt mit unseren Scones und dem, was Amerikaner fälschlicherweise Biscuits nennen …
Bannocks kann man entweder backen oder braten, und man kann auch Obst hinzugeben – Blaubeeren oder Rosinen passen gut – oder für eine herzhafte Variante die Buttermilch durch geriebenen Käse ersetzen. Man kann sogar etwas Chili und Salz hinzugeben. (Bei diesen Varianten lässt man den Zucker natürlich weg.)“

Für Brot und Brötchen bin ich eigentlich nicht ganz so begabt, versuche es aber gerne immer wieder 🙂 Heute habe ich Bannocks probiert, die mir glaube ganz gut gelungen sind. Diese kleinen, flachen Brötchen kann man wunderbar mit verschiedenen Marmeladen naschen. Bei mir gab es einmal „Lenes Wodka-Erdbeer-Marmelade“ und „Kirsch-Schoko-Marmelade“ deren Rezepte ich euch später noch zeigen werde 🙂

Viel Spaß beim Probieren und lasst es euch schmecken 🙂

„Flora konzentrierte sich lieber darauf, den lokalen Honig auf den Bannock-Brötchen aus der Sommerküche am Meer zu verteilen. Die Kombination war köstlich und mit Kaffee aus Coltons teurer Maschine einfach perfekt.“

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 500g Mehl + ca. 300g Mehl mit Backpulverzusatz 1 Packung a 16g
  • 50g Butter
  • 10ml Milch
  • 250ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 250 ml Naturjoghurt
  • 100g Zucker

Zubereitung:

    1. Mehl und Butter zu einer krümeligen Mischung verarbeiten.
    2. Dann Zucker, Ei, Milch, Buttermilch und genug Joghurt hinzufügen, bis daraus ein klebriger Teig wird.
    3. Diesen kneten und noch mehr Mehl hinzufügen, bis er nicht mehr klebt. Hier könnt ihr fast mit ca. 300g Mehl rechnen – fügt das Mehl aber Stückweise unter.
    4. Den Teig etwa zweieinhalb Zentimeter dick ausrollen und dann Brötchen in der gewünschten Form ausschneiden.
    5. Bei 160°C 12 Minuten backen oder die Brötchen in einer Pfanne mit Butter braten, bis sie goldbraun sind.

 

Ein Kommentar zu „Bannocks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s