Allgemein · RoRezepte

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre - Wildrosensommeraus dem Buch: „Wildrosensommer“ von Gabriella Engelmann

Heute zeige ich euch ein Rezept, welches ihr im nächsten Frühjahr unbedingt nachmachen solltet! Mit frischem Rhabarber und leckeren Erdbeeren könnt ihr eine tolle Konfitüre zaubern, die in eurem Marmeladenregal definitiv nicht fehlen sollte.

Allerdings würde ich auf die Obstmenge eher Gelierzucker 2:1 empfehlen, da ich mit Gelierzucker 1:1 nur eine sehr flüssige Konfitüre zaubern konnte, welche auch nicht richtig gelierte.

Und nun heißt es, auf die nächste Rhabarbersaison zu warten 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 500g Erdbeeren 510g ungesäubert – 496g gesäubert
  • 500g Rhabarber 429g gesäubert
  • 500g Gelierzucker lieber Gelierzucker 2:1
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen, den Stiel entfernen, klein schneiden
  2. Rhabarber waschen, die Haut abziehen und in 1 cm lange Stücke schneiden.
  3. Mit dem Gelierzucker vermischen. Den Saft und den Abrieb der Bio-Zitrone hinzufügen. Alles zusammen aufkochen, anschließend 3 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Abkühlen lassen und anschließend in Einmachgläser füllen.

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre - Wildrosensommer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s