Allgemein

Erdbeertorte mit Bananenboden

Erdbeertorte mit Bananenboden - Jules Welt: Frühlingsglück und Gartenzauberaus dem Buch: „Jules Welt: Frühlingsglück und Gartenzauber“ von Marina Boos

Ein Kuchen der etwas anderen Art: Erdbeertorte mit Bananenboden. Ein super fluffiger Boden mit tollen Bananengeschmack, süßer Creme und einer frischen Note durch die knackigen Erdbeeren.

Mit dieser super Torte habe ich eine Freundin zu ihrer Geburtstagsparty überrascht. Er kam super gut an und jeder hat sein Stück, trotz vorheriger „Grillparty“ ;), aufgegessen – wenn das nichts sagt 🙂 Der Kuchen bekommt von mir eine Empfehlung, ist aber durch die Agar Agar Zugabe etwas schwieriger. Entgegen dem Rezept empfehle ich nämlich, dass das Agar Agar zu erst mit dem Wasser vermischt wird, bevor ihr die Mischung aufkocht. Gebt ihr nämlich das Agar Agar in kochendes/heißes Wasser, geliert das Agar Agar sofort und ihr könnt es nicht mehr untermischen. Am besten ihr bereitet die Torte schon am Vortag zu.

„Leider schafft man es nicht immer, Bananen rechtzeitig zu essen, und sie werden leicht braun. Oder man erwischt im Supermarkt eine Tüte mit etwas angematschten Bananen. Zum Wegwerfen oder Kompostieren sind sie natürlich viel zu schade! Vor allem, weil Bananenbrot nicht nur schmeckt, sondern auch einen wunderbar saftigen Tortenboden abgibt.“

Lasst es euch schmecken 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten für eine Springform mit 26 cm Durchmesser:

  • 3 überreife Bananen
  • 300g Mehl
  • 100g Rohrohrzucker braun
  • 1 Ei Gr. M 54g
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver 16g
  • Vanillezucker nach Geschmack 2 TL = 10g
  • 4 EL Öl oder Butter Rapsöl

Zutaten für den Belag:

  • 3 EL geriebene Mandeln ca. 20g
  • 500g Joghurt, Schmand, Quark oder Frischkäse je 250g Speisequark und Joghurt 3,5%
  • ½ Teelöffel Agar-Agar 2g
  • Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 100g Erdbeeren
  • 3-4 EL Wasser oder Saft funktionierte erst bei einer Mischung mit 8EL

Erdbeertorte mit Bananenboden - Jules Welt: Frühlingsglück und Gartenzauber

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Unter-/Oberhitze verheizen.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen – es kann auch in Teilen Vollkornmehl verwendet werden.
  3. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.
  4. Das Mus mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Öl zusammenrühren, dann das Mehl dazugeben und vermischen.
  5. Den recht flüssigen Teig etwa einen Daumennagel hoch in eine mit Öl eingefettete Springform füllen. Ich habe ein ∅26cm Springform genutzt und hatte dennoch mehr Füllung, als einen Daumennagel hoch. Geschadet hat es nicht 😉
  6. Grundsätzlich braucht ein gutes, noch leicht feuchtes Bananenbrot etwa 45 Minuten bei 180 Grad. Bei kleineren Broten und dem flachen Boden sollte man schon nach 30 Minuten testen, ob es durch ist – ein klein wenig klebrig darf es in der Mitte sein, sonst wird es zu trocken! Abkühlen lassen. Den Boden aus der Springform lösen.
  7. Nun werden die geriebenen Mandeln auf dem Tortenboden verteilt. Abgesehen vom guten Geschmack dient diese Schicht dazu, Flüssigkeit aufzusaugen, damit der Tortenboden nicht durchsuppt. Statt Mandeln kann man auch gehackte Nüsse oder Kerne verwenden.
  8. Die Erdbeeren halbieren und mit den Hälften der Boden komplett bedecken. Einen Tortenring um den Boden legen.
  9. Joghurt, Schmand, Quark oder Frischkäse nach Geschmack miteinander vermischen. Grundsätzlich kann man alles verwenden, was an Resten im Kühlschrank ist. Die Mischung sollte allerdings nicht zu wässrig werden. Einen sehr flüssigen Joghurt sollte man besser mit etwas Quark oder Schmand eindicken.
  10. Um der Creme den nötigen Halt zu geben, werden 3 oder 4 Esslöffel (8EL) Wasser oder Saft auf dem Herd zum Kochen gebracht, und das Agar-Agar wird hineingerührt – der seltsame Geruch ist normal. Sobald die Flüssigkeit geliert, wird sie zur Joghurt-Quark-Mischung gegeben und gut untergerührt. Sofort in den Tortenring gießen und kalt stellen. Wichtig: 1. Das Agar-Agar mit dem Wasser vermengen, erst dann 2. aufkochen.
  11. Mindestens 4 Stunden, besser noch über Nacht ruhen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s