Allgemein · Rezepte

Praline des Monats Oktober: »Keiras Mandelkrokantpralinen«

Keiras Mandelkrokantpralinen - Die Chocolaterie der Träumeaus dem Buch: „Die Chocolaterie der Träume“ von Manuela Inusa

Nachdem nun ein paar Tage Ruhe auf meinem Blog war, stelle ich euch heute meine Praline des Monats Oktober vor: Keiras Mandelkrokantpralinen. Sie sind unglaublich lecker, schokoladig, knusprig und nussig zugleich. Perfekt um langsam an die bevorstehende gemütliche Jahreszeit zu denken.

Keira probierte die Mandelkrokantpralinen im Januar in ihrer Chocolaterie aus und verteilte Probehäppchen zum Kosten an ihre geschätzten Kunden. Auch diese waren sofort überzeugt! Und meine Testesser(innen) sind es auch 😉

Ich kann das Rezept für Keiras Mandelkrokantpralinen wirklich empfehlen. Sie sind nicht nur ein schöner Hingucker in der Adventszeit, als Geschenkchen verpackt, auf einem kleinen Naschteller gestellt, sondern schmecken auch wirklich wunderbar.

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten für etwa 50 Stück:

  •  100g gehackte Mandeln
  • 1 EL Butter oder Margarine 10g Butter
  • 100g Zucker
  • 300g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung:

  1. Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten, in eine Schale geben und beiseitestellen.
  2. Die Butter und den Zucker in die Pfanne geben und schmelzen lassen, bis die Masse karamellbraun ist. Vom Herd nehmen,
  3. die Mandeln hinzugeben und gut unterrühren.
  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, dünn verstreichen, abkühlen und hart werden lassen.
  5. Die Kuvertüre bei niedriger Flamme in einem Topf schmelzen [dies kann bereits hier beginnen, während man sich Schritt 6 widmet]
  6. Den Krokant in grobe Stücke brechen, in einem verschließbaren Tiefkühlbeutel geben und mit einem Nudelholz zu sehr kleinen Stückchen verarbeiten.
  7. Die Kuvertüre vom Herd nehmen.
  8. Den Krokant unter die flüssige Schokolade mischen,
  9. in Pralinenförmchen füllen und für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s