Allgemein · Rezepte

Nuss-Vanillekipferl

Nuss-Vanillekipferl - Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung

aus dem Buch: „Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung“ von Petra Hartlieb (nach einem Rezept von Silvia Nosseks Oma)

Als Buchhändlerin hat man es im Weihnachtsgeschäft oft nicht leicht, umso mehr freut man sich, wenn es kleine Kekslieferungen von liebgewonnenen Stammkundinnen gibt. Perfekt hierfür sind die Klassiker! Kipferl sind schnell zu machen und immer soo lecker!! Bei Petra Hartliebs Nuss-Vanillekipferl könnt ihr euch auch nussig austoben, denn welche Nuss ihr nehmt, dass ist ganz euch überlassen. Bei uns gab es Mandel-Vanillekipferl 🙂

Allerdings muss ich sagen, dass mir der richtige Vanille-Anteil fehlt. Vanillinzucker beim Bestäuben reicht mir persönlich nicht, daher mein Tipp an euch: Gebt in den Teig etwas Vanillemark oder Vanilleessenz zu – dann habt ihr auch einen schönen Vanillegeschmack im Teig. Außerdem müsst ihr mit der Backpulvermenge aufpassen; die Mengeneinheit „etwas“ ist ja doch sehr variabel und bei mir etwas zu viel geworden *lach*. Also bleibt bei einer Prise, eine Messerspitze ist zu viel.

Habt ihr denn überhaupt schon für Weihnachten gebacken? Oder macht ihr das noch?

Viel Spaß euch beim Nachbacken 🙂

„Viele Kekse, Schokoladentafeln und manchmal auch Kuchen werden für uns abgegeben. Hin und wieder kommt Frau Gerl mit einer Mandarine für jeden oder zwei kleine Tütchen Maroni vom Stand an der Ecke. Höhepunkt  der Keks-Flut ist jedes Jahr die Dose, die meine Freundin Silvia vorbeibringt. Vanillekipferl, Rumkugeln mit und ohne Streusel, Linzeraugen, Kokosbusserl. Die backt sie jedes Jahr zusammen mit ihrer Mama.“

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 28 dag Mehl (universal oder glatt) 280g Weizenmehl T405
  • 21 dag Butter 210g
  • 10 dag Nüsse 100g; gemahlene Mandeln
  • 10 dag Staubzucker 100g
  • etwas Backpulver nur eine Prise, bei mir war es etwas zu viel 😉
  • Zitronenschale von einer Zitrone
  • Staubzucker bzw. Puderzucker mit Vanillinzucker

Zubereitung:

  1. Alles zu einem Teig verkneten, schmale Rolle formen, teilen und zu Kipferl formen.
  2. 18 Minuten bei 150 Grad backen.
  3. Staubzucker mit Vanillinzucker mischen und die Kipferl heiß damit bestreuen.

Ein Kommentar zu „Nuss-Vanillekipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s