Allgemein · Rezepte

Pimientos de Padrón – Bratpaprika mit Meersalz

Pimientos de Padrón – Bratpaprika mit Meersalz - Mallorca mörderisch genießenaus dem Buch: „Mallorca mörderisch genießen“ von Ursula Schmid-Spreer, Brigitte Lamberts

Pimientos de Padrón, oder umgangssprachlich einfach Bratpaprika, ist ein spanisches Gericht welches wir in den gängigsten Tapas-Restaurants auf der Speisekarte finden und sich super mit Freunden beim gemeinsamen Essen teilen kann. Der unterschiedliche Schärfegrad der einzelnen Pimientos ist charakteristisch für diese Paprikasorte.

Die Pimientos de Padrón habe ich schon öfters gegessen und war wirklich überrascht, wie problemlos diese doch nachzukochen sind. Ihr braucht nur eine Pfanne, Öl, Salz und die Pimientos.

Die Bratpaprika schmeckt noch heiß aus der Pfanne, zusammen mit weiteren Tapas am besten. Guten Appetit 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 400g Pimientos
  • Olivenöl
  • Fleur de sel

Zubereitung:

  1. Die Pimientos kurz unter kaltes Wasser halten und gut trocken tupfen.
  2. In einer tiefen Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen, die Paprika hineingeben und unter Rühren braten.
  3. Sobald sich bei einigen Schoten Blasen bilden, die Pimientos aus der Pfanne nehmen, mit Meersalz bestreuen und sehr heiß servieren.
  4. Als Beilage eignet sich Weißbrot.

 

4 Kommentare zu „Pimientos de Padrón – Bratpaprika mit Meersalz

  1. Lecker! Ich habe immer Angst vor den heissen Spritzern und mache daher einen Deckel auf die Pfanne.
    Das Brot lasse ich gern weg und mache dazu lieber einen Dip wie scharfe Mayo oder Mojo dazu. Ach … du hast mir so Appetit gemacht dass ich glatt überlege, nochmal einkaufen zu gehen 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Pimientos de Padrón gehören zu unseren Favoriten unter den Tapas!
    Sie schmecken einfach nur köstlich, DANKE daher für Deine Anregung, diese leckeren „Teile“ endlich mal wieder zuzubereiten.
    Schöne Grüße, Margot

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s