Allgemein · Romane

Schäfchenwolkenhimmel – Gabriella Engelmann

Schäfchenwolkenhimmel - Gabriella Engelmann

„Föhr ist ein Ort der großen und kleinen Wunder“

„Am Himmel spielen die Wolken mit der Sonne Fangen, Möwen kreischen im Wind, die Luft schmeckt nach Salz und Nordsee. Als Minnie die Gangway des Wyker Fähranlegers hinuntergeht, ist es, als würde sie eine verflossene Liebe wiedertreffen. So viele Erinnerungen an ihre alte Heimat auf Föhr, bittersüß und auch ein wenig schmerzhaft. Denn die Ruhe auf Föhr ist bedroht, und Minnie hat den Auftrag, für eine Fernsehsendung über die Veränderungen auf der Insel zu recherchieren. Doch dann kreuzt ein hilfloses Lämmchen Minnies Weg, und ihr Aufenthalt auf der Insel nimmt eine gänzlich andere Wendung …“

Schäfchenwolkenhimmel - Gabriella Engelmann

Kleines Fazit:

„Föhr, das ist von Oma Riekes Apfelmus naschen, nachdem wir die Äpfel von ihren Bäumen geerntet, gewaschen und geschnippelt haben. Gemeinsame Fahrten mit dem Rad zur Milchtankstelle des Alkersumer Hofladens, weil Oma keine andere Milch mochte. Die sonntäglichen Gottesdienste in der Dorfkirche St. Laurentii in Süderende, auf deren Friedhof sie neben Opa begraben ist. Lange Spaziergänge von Nieblum nach Wyk, malerische Sonnenuntergänge in Utersum, Dorffeste und Trachtentänze in Oevenum und Oldsum. Mit Oma durch die Marsch spazieren, den unendlich weiten Himmel über uns. Heimlich Strandfliederblüten in den Salzwiesen pflücken, selbst gesammelte Muscheln auf Bildern kleben. »Föhr also.«“

Minnie erinnert sich an viele glücklichen Zeiten ihrer Kindheit bei ihrer Oma Rieke auf Föhr. Doch nachdem ihre Oma verstorben ist, und ihre Mutter das vererbte Haus ruckzuck verkauft hatte, war sie 13 Jahre lang nicht mehr auf der Insel. Doch nun wird ihr Arbeitgeber Travel TV eine Dokumentation auf Föhr drehen und Minnie soll voraus fahren und die Dreharbeiten planen. Kaum angekommen, steckt Minnie wieder im echten Föhrer Leben drin – denn die Insulaner mucken gegen die Investoren und Immobilienspekulanten auf. Die „Rettet-Föhr-Initiative“ für die Ursprünglichkeit der Insel und deren Bewohner. Könnte dies endlich etwas sein, wofür auch Minnie brennen könnte? Eine Leidenschaft, welche sie im Leben vorantreiben könnte?

„Einfach mal innehalten, die Dinge auf mich wirken lassen, fühlen … und bei mir selbst sein.“

Neben dem ganzen Trubel um die TV Produktion, wird Minnie zu einer Lebensretterin eines kleinen Lämmchen und unweigerlich auch zu einer Mama. Denn die Kleine lässt sich nur von Minnie die Flasche geben – noch mehr Streß pur. Doch absolut herzzerreißend. 

„Die Insulaner sagen einfach: »Los, komm schon, versuch’s doch, wenn du dich traust.«“

Schäfchenwolkenhimmel ist eine 5-Sterne-Wohlfühlgeschichte mit wunderschönen Landschaftsbeschreibungen, detailliert und sympathisch beschriebenen Protagonisten, einem so süßen Lämmchen, welches einen sofort ans Herz wächst, und einer liebevollen Oma Rieke, welche wir nie persönlich kennenlernen durften. Sie ist so greifbar nah, herzlich und weise beschrieben, dass sie selbst, ohne zutun, meine liebste Nebenprotagonistin ist. Wer hätte nicht auch gerne eine solche Oma Rieke? Aber auch Leevke ist mit ihrem Spleen ist absolut humoristisch. Minnie hat ein absolutes Händchen für wunderbare Menschen in ihrem Leben.

„Die Nordsee ist das beste Heilmittel, das es gibt – und einfach unvergleichlich schön.“

Gabriella Engelmanns neuer Roman ist eine wunderbare Geschichte über Heimat, seine Wurzeln und einem Neuanfang; dem sich trauen und wiederfinden. Absolut empfehlenswert ❤

Schäfchenwolkenhimmel - Gabriella Engelmann

Gabriella Engelmann, gebürtige Münchnerin, entdeckte in Hamburg ihre Freude am Schreiben und fühlt sich im Norden pudelwohl. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin und Verlagsleiterin genießt sie die Freiheit des Daseins als Autorin von Romanen, Kinder- und Jugendbüchern. Seit sie zum ersten Mal an der Nordsee war, träumt sie von einem eigenen Häuschen am Deich, mit einem Garten voller Wildrosen und knorrigen Apfelbäumen.“

RoRezepte sind:

Droemer Knaur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s