Allgemein · Rezepte

Dörtes deftige Apfel-Lauch-Quiche

Dörtes Deftige Lauch-Apfel-Quiche - Schäfchenwolkenhimmelaus dem Buch: „Schäfchenwolkenhimmel“ von Gabriella Engelmann

Der eine oder andere hat sicherlich schon einmal eine Gemüse-Quiche probiert. Welche Gemüsekombination habt ihr dafür genutzt?

Ich zeige euch heute eine deftige Apfel-Lauch-Quiche von Dörte, Minnies Pensionsbetreuerin auf Föhr. Ich war anfangs sehr gespannt und vom Ergebnis auch von der Kombination überrascht. Sie war richtig super lecker. Die Quiche war locker leicht und bis auf den Blätterteiganteil auch ganz gesund 😉

Dörtes deftige Apfel-Lauch-Quiche ist ein perfektes Abendessen, welches auch zu später Stunde nicht schwer im Magen liegt. Aber eigentlich passt sie immer, egal ob zum Abendessen, einem Brunch oder als Appetizer für ein Menü für Freunde.

Erwähnenswert ist auch, dass die Quiche total schnell und einfach hergestellt wird. Den Blätterteig könnt ihr fertig kaufen. Und während ihr die Form auslegt, können der Speck, der Lauch und die Apfelschnitze kurz garen. Dann nur noch auf den Teig geben und flott die Ei-Sahne-Mischung zusammenrühren, die Quiche übergießen und ab in den Ofen. Fertig 🙂 Lasst es euch schmecken!

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

 

Zutaten

  • 1 – 2 Stangen Lauch (250 – 300 g) 304g
  • 125 – 150 g Schinkenspeck oder Bacon gemischt, ca. 88g Bacon und 50g Schinkenwürfel
  • 1 EL Öl
  • 1 Apfel Braeburn ca. 230g in Scheiben geschnitten
  • Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 1 – 3 EL Paniermehl 2 EL
  • 200 g Schmand (ich nehme lieber saure Sahne) ich habe auch saure Sahne genommen 🙂
  • 4 Eier Gr. M
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und etwas Speck knusprig anbraten. 

  3. Äpfel waschen, entkernen, schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Speck aus der Pfanne nehmen, Lauch und Äpfel im Bratfett 3 – 5 Minuten andünsten. 

  5. Eine Quiche-oder Springform mit Paniermehl bestreuen und mit Blätterteig auslegen. Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. 

  6. Lauch, Äpfel und Speck auf dem Teig verteilen, den Speck habe ich oberhalb verteilt. Die Speckwürfel habe ich mit dem Lauch und den Apfelschnitzen gemischt. 

  7. Ei und Schmand oder saure Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Form gießen. Ich habe saure Sahne genommen. 

  8. Im heißen Backofen auf der untersten Schiene 50 – 60 Minuten backen. Je nach Backofen eventuell Hitze reduzieren. 55 Minuten 
  9. Quiche warm oder kalt servieren.

Dörtes Deftige Lauch-Apfel-Quiche - Schäfchenwolkenhimmel

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Dörtes deftige Apfel-Lauch-Quiche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s