Allgemein · Rezepte

Frau Matuschyks Vanillekipferl

aus dem Buch: „Bratapfel am Meer“ von Anne Barns

Einer der wichtigsten Weihnachtsgebäcke für mich ist der klassische, nussige Vanillekipferl. Die Kipferl gehen immer, schmecken jedem und sind einfach super simple selbstgemacht. Und egal welche Form sie bei euch haben, ob ihr sie gleichmäßig schafft oder doch krumm und schief sind, völlig egal, hauptsache sie schmecken super! Und nach Frau Matuschyks Rezept habt ihr super leckere Vanillekipferl. Sie sind soo gut, dass man einfach nicht aufhören kann sie zu naschen.

Als Caro noch nicht nach Juist gefahren ist, kommt es zu einem Notfall bei ihrer Nachbarin Frau Matuschyk bei der Carlos medizinische Hilfe gebraucht wurde. Während Caro anschließend auf ihren Zweitschlüssel warten muss, darf sie die bereitstehenden Vanillekipferl naschen und stellt fest:

„PS: Ihre Vanillekipferl schmecken köstlich. Verraten Sie mir das Rezept?“

Ich kann den Adventsklassiker nur empfehlen! Für mich ein absolutes Muss zur #RoRezepteAdventszeit. Nächsten Sonntag verrate ich euch noch ein Rezept für Mutige Vanillekipferlfans 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten Teig:

  • 250g Dinkelmehl
  • 100g gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck Bourbon-Vanillezucker oder 16g selbstgemachten Vanillezucker
  • 200g Butter

Zutaten Topping:

  • 100g Puderzucker so viel braucht ihr nicht, nutzt erstmal nur 50g, nachfüllen könnt ihr eure Zuckerschüssel immer
  • 1 Pck Bourbon-Vanillezucker oder 8g selbstgemachten Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. reicht auch später, wenn ihr beginnt das erste Blech Kipferl formt
  2. Die Zutaten für den Teig verkneten und im Kühlschrank eine Stunde kalt stellen.
    Teigzutaten

    Zutaten verkneten

    Teig kühlen
  3. Kleine Kipferl aus dem Teig formen und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Dazu am besten einen Teil des Teiges nehmen, eine Rolle formen und in gleichmäßige kleine Stücke schneiden. Daraus dann die Kipferl formen.
    ausrollen, schneiden, formen
  4. 10 Minuten backen.
  5. Puderzucker mit Vanillezucker mischen. Kipferl noch heiß darin wenden. Ganz kurz nach dem Backen warten, damit diese nicht direkt beim Aufnehmen zerbrechen. Anschließend im Zucker wälzen.
    in Zucker wälzen

Kommentar verfassen