Allgemein · Rezepte

Butterkuchen

Butterkuchen - Blutroter Flieder

aus dem Buch: „Blutroter Flieder“ von Mareike Marlow

Schon mal einen leckeren, aber einfach zubereiteten Butterkuchen probiert? Dann wisst ihr genau, wie super der Klassiker schmecken kann. Mit diesem Rezept könnt ihr den Kuchen auch ganz einfach selber backen.

„»Und Fakt ist auch, dass keiner so guten Butterkuchen macht wie du, Martin.« Dieser winkte verlegen ab. »Ach, man muss nur die Mulden groß genug machen.«“

Viele kennen den saftigen Butterkuchen auch als Zuckerkuchen. Der Blechkuchen wird noch immer nach Omas Rezept mit einer Mandelhaube im Zucker-Butter-Milchgemisch gebacken. Die Mandeln geben dem Kuchen seine charakteristische Eigenschaft. Ich möchte euch nicht weiter mit meinen Worten beschäftigen und schicke euch direkt zu dem super einfach nachzumachendem Rezept weiter.

Lasst euch den Butterkuchen schmecken 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten für den Teig:

  • 250 ml Sahne
  • 230g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker 8g
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (M)
  • Abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver 16g

Zutaten für den Belag:

  • 125g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker 8g
  • 4 EL Milch 4x 15ml = 60ml, ca. 47g
  • 200g gehobelte Mandeln

Butterkuchen - Blutroter Flieder

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Sahne mit dem Handrührgerät aufschlagen, dann Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, Eier und Orangenschale kurz dazurühren, bis alles vermischt ist.
    aufgeschlagene Sahne, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Orangenschale
  3. Mehl und Backpulver mischen und mit einem Schneebesen unter den Teig heben.
    Mehl und Backpulver zugeben
    vermengen
  4. Dann den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und glatt streichen.
    Backblech füllen
  5. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen vorbacken.
    zwischenbacken
  6. Während der Kuchen backt, die Butter schaumig schlagen, dann Zucker, Vanillezucker und Milch unterrühren. Zum Schluss die Mandeln unterheben.
    Butter schaumig schlagen
    Zucker, Vanillezucker und Milch zugeben
    verrühren
  7. Den Kuchen nach 10 Minuten aus dem Ofen holen, den Belag gleichmäßig darauf verteilen und nochmals 10 Minuten backen.
  8. Den Kuchen aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Ein Kommentar zu „Butterkuchen

Kommentar verfassen