Allgemein · Rezepte

Haselnusstrüffel La Cuccagna

aus dem Buch: „Der Geschmack unseres Lebens“ von Julia Fischer

Passend zu Ellas bezaubernden Chocolaterie bietet sie eine Vielzahl von Pralinen, Trüffeln und schokoladenhaltige Kuchen an. Berühmt ist Ella für ihre beste Torta di nocciole, ein traditioneller Kuchen in Alba, für dessen jede Familie sein eigenes perfektes Rezept hat.

„»Entschuldigung, stimmt es, dass es hier die beste torta di nocciole in Alba gibt?«, fragte ein rundlicher Herr. […] »Nein, die gibt es bei mir«, erwiderte Ella und hackte den Herren verdutzt unter.“

Außerdem bietet Ella in ihrem Paradies ihre leckeren Haselnusstrüffel an, die nicht nur nach nussiger Schokolade schmecken, sondern auch nach einem Hauch von dem beigefügten Nusslikör. Die Pralinen sind eine kleine süße Ergänzung zum Kaffee, aber denkt daran, sie sind alkoholisch 🙂 Mir persönlich fehlte allerdings noch ein kleiner Touch von einem gewissen Etwas. Habt ihr Vorschläge?

Das Originalrezept ist von Mimi Wunderlich.

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Man nehme:

  • 150g Sahne
  • 1 Msp Vanillemark
  • 50g Butter
  • 250g Zartbitterkuvertüre
  • 2 EL Haselnusslikör
  • Fein gehackte, geröstete Haselnüsse
Zutaten

Die Zubereitung:

  1. Kuvertüre klein hacken, Sahne mit Vanillemark kurz aufkochen lasen, Kuvertüre unterrühren.
    Sahne, Vanillemark aufkochen, Kuvertüre unterrühren
  2. Erst die Butter,
    Butter zugeben
  3. dann den Haselnusslikör zugeben und darauf achten, dass keine Luft untergeschlagen wird.
    Haselnusslikör zugeben
  4. Die Masse im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen,
    Form umgießen, abkühlen
  5. dann mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen
    cremig schlagen
  6. und mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle (ø 12mm) Halbkugeln (ca 1€-Stück groß) auf Backpapier spritzen. Einfach ein 1-€-Stück daneben legen und los spritzen. Ob ihr die richtige Tülle dafür habt, ist nicht so wichtig. Die Häufchen werden später nochmal geformt.
    Häufchen spritzen
  7. Erneut im Kühlschrank fest werden lassen, dann Kugeln formen und in den gehackten Nüssen rollen. Die Nüsse nochmal feiner zerkleinern (Messer oder besser mit dem Hacker/Zerkleinerer).
    Kugeln formen, in gehackte Nüsse wälzen

    Haselnusstrüffel

Kommentar verfassen