Allgemein · News

Neuerscheinung März 2021

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl.

März 2021

Jo, kann man essen – Krischan Koch

Mit Jo, kann man essen erscheint ein Kochbuch und kulinarisches Sammelwerk von Autor Krischan Koch zu seiner Küsten-Krimi-Reihe um den nordfriesischen Thies Detlefsen.

„Hier ist das lang erwartete Kochbuch zur erfolgreichen Küsten-Krimi-Reihe von Krischan Koch: Für alle Fans von Thies Detlefsen, Piet Paulsen, Nicole Stappenbek und Co. sowie Liebhaber der norddeutschen Küche bietet dieses Buch die besten Rezepte von der Nordseeküste: Von »Croque Störtebeker« und »Matjesburger Hidde Kist« über »Beinscheibe vom Amrumer Rind« und »Tante Telses Kohlrouladen« bis zu »Fliederbeersuppe mit Grießklößchen« und natürlich »Roter Grütze mit Schuss« finden sich hier die 65 besten Rezepte aus der »Hidden Kist« und ganz Fredenbüll. Dazu gibt es amüsante Geschichten und Anekdoten aus dem nordfriesischen Kultdorf. Kriminell gut!“

Das Buch erscheint am 01.03.2021 im Christian Verlag.

Die Patisserie am Münsterplatz – Zeitenwandel – Charlotte Jacobi

Zeitenwandel ist der Auftaktroman der Trilogie von Charlotte Jacobi und ihrer Patisserie am Münsterplatz.

„Feiner Kuchenduft weht durch die Stadt: Die köstlichsten Genüsse des Elsass kennenlernen – darauf hofft die 19-jährige Ida, als ihre Familie 1893 von Stuttgart ins vormals französische Straßburg umsiedelt. Am Münsterplatz eröffnen die Tritschlers eine Feinbäckerei, die ganz in der Nähe der konkurrierenden Patisserie Picard liegt. Als sich die junge Bäckerin ausgerechnet in deren Sohn Lucien Picard verliebt, muss sie feststellen, dass eine Fehde zwischen ihren Familien herrscht, die weit über das Geschäftliche hinausgeht.“

Das Buch erscheint am 01.03.2021 im PIPER Verlag.

Ich dachte schon, du fragst mich nie – Gabriella Engelmann

Endlich wieder ein neuer Wohlfühlroman der Autorin Gabriella Engelmann, welches wieder viel Frauenpower und Unterhaltung versprechen wird!

*Ergänzung: Meine Rezension findet ihr hier.

„Kann das Chaos noch ein bisschen größer werden?, fragt Sophie Hartmann sich. Tochter Pauli leidet am ersten Liebeskummer, Schwester Geli an notorischem Hang zu falschen Männern und dann bricht sich Tochter Liv ausgerechnet kurz vor Eröffnung des gemeinsamen Restaurants die Hand. Dummerweise ist Sophie in der Küche ein Totalausfall, selbst mit ihrem Wahlspruch „Familie ist das Allerwichtigste“ stößt sie hier an ihre Grenzen. Zum Glück beweist das Schicksal Sinn für Humor und schickt Hilfe von unerwarteter Stelle. Doch während sich in Sophies Umfeld alles zum Besten wendet, muss sie selbst erkennen, dass sie ihre eigenen Wünsche und Ziele viel zu lange begraben hat …“

Das Buch erscheint am 01.03.2021 im Droemer Verlag.

Portugiesisches Schicksal – Luis Sellano

„Wer nach Lissabon kommt, sollte unbedingt im Pôr do sol zu Abend essen. Die Küche ist hervorragend, und die Terrasse bietet einen traumhaften Blick auf die Altstadt und den Hafen. Womöglich ist es aber auch nicht ganz ungefährlich dort. Es heißt, dass mehrere Gäste nach dem Verzehr der portugiesischen Köstlichkeiten plötzlich verstorben sind. Der ehemalige Polizist Henrik Falkner beschließt, den Gerüchten auf den Grund zu gehen. Als Kellner mischt er sich unter die Belegschaft, um herauszufinden, wer von seinen neuen Kollegen möglicherweise ein Mörder ist …“

Das Buch erscheint am 08.03.2021 im Heyne Verlag.

Grado in Flammen – Andrea Nagele 

„Commissaria Maddalena Degrassi ist zurück. In Grado wütet ein Feuerteufel, der bereits ein Menschenleben auf dem Gewissen hat – doch die Polizei jagt ein Phantom. Commissaria Maddalena Degrassi wird von ihrer ehemaligen Dienststelle zu Hilfe gerufen. Zusammen mit ihrem Team begibt sie sich auf die fieberhafte Suche nach dem Täter, bevor es weitere Opfer gibt. Doch möglicherweise ist es dafür längst zu spät …“

Das Buch erscheint am 09.03.2021 im emons Verlag.

Der Fall Gloriosa – Johannes Wilkes

„Ostersonntag in Erfurt. Alles wartet darauf, dass die Gloriosa erklingt, die altehrwürdige Glocke des Erfurter Doms. Doch anstelle des klaren Klangs ertönt nur ein klägliches Scheppern: Ein toter Mann hängt kopfüber in der Glocke. Kommissar Mütze, der Liebe wegen nach Erfurt gezogen, ermittelt in seinem neuen Revier. Als eine weitere Leiche in einer Puffbohnenkiste auf dem Markt auftaucht, ist klar: Mütze hat es mit einem Serientäter zu tun, der weitermorden wird …“

Das Buch erscheint am 10.03.2021 im Gmeiner Verlag.

Ich bin hier bloß der Mörder – Heinz von Wilk

„Chiemsee-Crime mit viel Humor und Lokalkolorit. Irgendwer stirbt immer. Niemand weiß das besser als Albin Stocker. Doch dass ausgerechnet sein Partner getötet wurde, lässt ihm keine Ruhe. Als ein Münchner Clan-Chef anbietet, ihm die Namen der Mörder zu liefern, wenn er seinen Sohn versteckt, ist Stocker sofort dabei – und gerät in ein Netzwerk von korrupten Politikern, bestechlichen Polizisten und mächtigen Unterweltbossen. Der Mann, der im Hintergrund die Fäden zieht, scheint unangreifbar zu sein. Aber eine Schwachstelle hat jeder. Und mit genau dieser will ihm Stocker eine Falle stellen.“

Das Buch erscheint am 18.03.2021 im emons Verlag.

Verliebt im Café Inselglück – Susanne Oswald

„Seit Langem träumt Hannah davon, ihre kleine Pension auf Amrum in ein Café umzubauen. Sie weiß auch schon genau, wie es aussehen soll. Das Café Inselglück soll der perfekte, unverwechselbare Wohlfühlort sein. Und dazu gehören natürlich auch süße Köstlichkeiten. Da kann es nur Schicksal sein, dass Hannah beim Aufräumen ein altes Backbuch ihrer Urgroßmutter hinter dem Bücherregal findet. Sofort wird sie vom Kuchenfieber gepackt, und ist von da an kaum aus der Küche fortzubekommen. Doch ausgerechnet jetzt, wo alles so perfekt läuft, bekommt Hannah von ihrem Verlobten Lennard nicht die Unterstützung, die sie sich erhofft hat. Mit einem Mal ist Hannah sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich den richtigen Mann an ihrer Seite hat.“

Das Buch erscheint am 23.03.2021 im PIPER Verlag.

Leuchtturmträume – Tanja Janz

„Mit Nordseemagie und Wellenflüstern: Eine zweite Chance für die Liebe: In St. Peter-Ording will Anneke nicht nur ihren Job als Hoteltesterin erledigen, sondern auch endlich mal wieder Zeit in der Natur genießen und ausspannen. Dass sie hier außerdem die romantischsten Orte der Küste aufsuchen soll, trifft sich gut. Bis sich herausstellt, dass ausgerechnet ihr Ex Raik das neue Hotel leitet und sie nur allzu gern zu Strandspaziergängen und Picknicken an Geheimplätzen begleitet. Er lässt keinen Zweifel daran, dass er sich einen Neuanfang mit ihr wünscht. Und wenn Anneke seinen offenen Blick auffängt, spürt sie, wie viel er ihr immer noch bedeutet. Aber kann sie sich wirklich der Vergangenheit stellen und Raik verzeihen?“

Das Buch erscheint am 23.03.2021 im HarperCollins Verlag.

Iss das jetzt, wenn du mich liebst – Bianca Nawrath

„Die junge Berlinerin Kinga will heiraten. Und zwar ihren Freund Mahmut, mit dem sie bereits seit einigen Jahren Wohnung und Weltansichten teilt. Alles könnte perfekt sein – wäre da nicht die liebe Familie. Denn Kingas Eltern kommen aus Polen, und in der Heiligen Dreifaltigkeit aus Kirche, Wodka und Gulasch ist kein Platz für einen muslimischen Schwiegersohn. Kurzerhand wird der unerwünschte Anhang zum Kennenlernen zu einer Familienhochzeit in der alten Heimat eingeladen – und da sorgt nicht nur Omas Flaki für Magenschmerzen.“

Das Buch erscheint am 23.03.2021 im Ecco Verlag.

Bernsteinsommer – Anne Barns

Zwei mal im Jahr dürfen wir uns auf ein Roman aus der Feder von Anne Barns freuen – dieses Mal geht es wieder nach Rügen, wo ich letzten Sommer noch selber einige Urlaubstage verbringen konnte.

„Nach ihrer Ausbildung zur Konditorin hat Christina ihr eigenes Café eröffnet. Wunderschöne Aquarelle schmücken dort die Wände. Ihr Vater hat sie ihr geschenkt, doch seit er die Diagnose Alzheimer erhalten hat, malt er nicht mehr. Er verändert sich und verschwindet immer mehr in seiner eigenen Welt. Dass er trotzdem eines Tages nach seinen Malkreiden fragt, ist für Christina ein Lichtblick. Ohne Zögern macht sie sich in seinem Arbeitszimmer auf die Suche und findet dabei ein Ölgemälde, das nicht von ihrem Vater stammen kann. Trotzdem fühlt sie sich wie magisch angezogen von der lichtdurchfluteten Meerlandschaft und begibt sich bei der Suche nach dem Künstler auf eine Reise, die sie von Hanau nach Rügen und in die Vergangenheit ihrer Familie führt.“

Das Buch erscheint am 23.03.2021 im HarperCollins Verlag.

Pension Herzschmerz – Christin-Marie Below

Wie die Mutter, so die Tochter? Christin-Marie Below bringt ihren ersten eigenen Roman raus und ich bin gespannt, auf ihr erstes Eigenwerk. Kulisse wird dabei die wunderschöne Insel Norderney sein!

„Der Alltag ist grau, und das Leben ist kurz. Louise muss einfach mal raus. Zusammen mit ihrer besten Freundin Anna bricht sie auf nach Norderney zu ihrer Freundin Kim, die sich gerade den Fuß gebrochen hat und Beistand braucht. Gleich am ersten Abend auf der Insel hat Louise bei viel Sekt und Pralinen einen Geistesblitz: Sie tauft die gemütliche Gartenlaube, in der die drei übernachten, »Pension Herzschmerz«, denn gerade leiden mindestens zwei von ihnen an Liebeskummer. Und daraus entsteht der perfekte Plan. Eine Pension für alle mit gebrochenen Herzen – darauf hat Norderney gewartet! Schließlich hatte jeder schon mal Herzschmerz, sogar der gut aussehende Bürgermeister der Insel. Bei Sonne, Sand und Meer hält der Sommer einige Überraschungen für sie bereit. Auch in Sachen Liebe … „

Das Buch erscheint am 29.03.2021 im Ullstein Verlag.

Ein Kommentar zu „Neuerscheinung März 2021

Kommentar verfassen