Allgemein

Kartoffeln mit Senfkruste

aus dem Buch: „Mord im Burgund“ von Jules Besson

Wer mal wieder ein super einfaches, schnelles und leckeres Essen sucht, für den habe ich heute wieder ein tolles Rezept: Kartoffeln mit Senfkruste.

In Dijon gilt ein Gericht erst dann als perfekt, wenn Senf mit zugegeben wird. Und obwohl ich eigentlich gar kein Senfesser bin, hat selbst mir diese geniale Mischung aus Kartoffeln und Senf-Parmesan wirklich gut geschmeckt! Ob als Hauptgericht oder nur als Beilage, diese feine Kombination wird euch und euren Mitessern munden.

„Die Senf- und Parmesanmenge kann natürlich dem jeweiligen Geschmack angepasst werden.“

Als Beilage passt ein frischer, grüner Salat, gerne auch mit Paprika oder Tomaten gemischt und mit einem Senfdressing abgeschmeckt. Manchmal braucht es gar nicht mehr um ein leckeres Essen zu zaubern.

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 5 Scheiben Baguette, 1-2 Tage zuvor getoastet oder in der Pfanne etwas angeröstet
  • 50g Butter und zusätzlich einige Butterflöckchen
  • Thymian, ca. 8 Stängel
  • 80g Parmesan, frisch gerieben
  • 80g Senfcreme Dijonnaise

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln kochen und längs halbieren, dann je nach Geschmack geschält oder ungeschält mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, leicht salzen.
  2. Für die Kruste das Brot fein zerbröseln, eventuell zwischen zwei Haushaltstüchern zerdrücken. Oder mit einem Zerkleinerer zerstückeln.
  3. Die Butter in einer Pfanne schmelzen,
    Butter schmelzen
  4. die Brotkrümel sowie die abgezupften Blättchen des Thymians unterrühren, kurz anrösten
    Brotkrümel, Thymian anrösten
  5. und mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
  6. Mit dem fein geriebenen Parmesan und der Senfcreme mischen.
    Parmesan, Senf zufügen
    vermengen
  7. Diese Mischung auf den Kartoffeln verteilen, mit Butterflöckchen bestreuen
    Kartoffeln bestreichen, Butterflöckchen verteilen
  8. und bei 160-170 Grad Heißluft ca. 15 Minuten backen.

2 Kommentare zu „Kartoffeln mit Senfkruste

    1. Liebe Mona, wenn du nicht ausversehen die ganze Senftube in die Pfanne gibst, sollte alles ganz gelingsicher sein 🙂
      Liebe Grüße, Elisa.

Kommentar verfassen