Allgemein · Rezepte

Pecan-Butter-Bällchen

aus dem Buch: “Der Christmas Cookie Club” von Ann Pearlman

Die Pecan-Butter-Bällchen sind auch die Lieblingsplätzchen der Töchter von Marnie, der ältesten Cookie-Hexe aus Der Christmas Cookie Club, und gibt ihr schöne Erinnerungen an die eigene Großmutter.

“Diese Cookies sind die Pecan-Butter-Bällchen meiner Großmutter. Für mich sind sie einfach das Höchste, was es an Butter-Nuss-Zucker-Köstlichkeiten gibt. […] »Ok, ich erinnere mich. Ich liebe diese Plätzchen!«”

Die Pecan-Butter-Bällchen sind einfach absolut himmlisch, richtig zum Reinlegen und Nicht-mehr-aufhören-können. Sie sind super toll, absolut einfach und gelingsichere Weihnachtsplätzchen! Für jeden zum Nachbacken und Schlemmen geeignet 🙂

Auch wenn sie nach wenig aussehen und es leider keine Bällchen, sondern kleine Cookies werden, sind sie kleine geschmackliche Überraschungsplätzchen. Vorausgesetzt ihr mögt Pecannüsse, so wie ich. Das Rezept ergibt ca. 5 Dutzend Plätzchen, also eine ganze Fuhre für euch und eure Liebsten. In süße Verpackungen eingetütet auch ein tolles Mitbringsel für die nächsten Adventstreffen.

Und nun, Zutaten kaufen und ran an die Öfen 🙂 Lasst sie euch schmecken!

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 2 Tassen gehackte Pecannüsse entspricht ca. 260g, aber 240g haben bei mir gereicht
  • 2 Tassen Mehl 240g
  • 1 Tasse zerlassene Butter 240g
  • ½ Tasse Zucker 100g
  • 2 Päckchen Vanillezucker á 8g; ich nutzte meinen selbstgemachten
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ausreichend Puderzucker zum Wälzen und Bestreuen

Zubereitung:

  1. Pecannüsse im Mixer oder in der Küchenmaschine kleinhacken.
    Pecannüsse zerkleinern
  2. Alles außer dem Puderzucker gut vermischen und zu einer Kugel kneten.
    Zutaten Teig
    vermengt
  3. Mit bemehlten Händen kirschgroße Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes, ungefettetes Blech legen.
    Kugeln formen
  4. Zwanzig Minuten bei 170 Grad backen.
  5. Vom Backpapier lösen, noch warm in einer Tüte mit Puderzucker wälzen. Oder in einer Schüssel geht auch.
    Puderzucker wälzen
  6. Dann wieder aufs Papier legen und noch etwas Puderzucker zusätzlich darübergeben, während sie abkühlen.
    bepuderzuckert

Ein Kommentar zu „Pecan-Butter-Bällchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.