Allgemein · Rezepte

Vanillekipferl

aus dem Buch: “Winterglück und Nelkenduft” von Emilia Schilling

“… eine Liebe, die verbindet”

Welches Weihnachtsgebäck ist ein absolutes Muss zur Adventszeit? Die klassischen Vanillekipferl! Super einfach und total simple zu backen – und dabei auf jeden Fall gelingsicher! Egal ob die Optik einen selbst zufrieden stellt, oder nicht, schmecken tun die kleinen unauffälligen Halbmonde mit Sicherheit. 

“[…] und hebt triumphierend ein Vanillekipferl hoch. Er sieht aus wie ein kleiner Bub, der seiner Mama den ersten gebackenen Keks abluchsen konnte. […] »Die liebe ich«, schwärmte er und isst das Kipferl genussvoll.”

Die Autorin Emilia Schilling legt ihr Augenmerk bei ihrem Rezept auf den nussigien Anteil in den Kipferln. Mit Mandeln, Walnüssen und Haselnüssen gibt sie eine gute Mischung leckerer Nüsse bei, statt sich nur auf die klassischen gemahlenen Mandeln zu fokussieren. Wie seht ihr das? Eine Nusssorte oder ein guter Mix?

“Das nussig mürbe Gebäck, das nicht nur ich gerne esse. Vanillekipferl gehören in jede weihnachtliche Keksmischung, […].”

Wir haben noch gut 12 Tage Zeit, bis die Familie zu einem besinnlichen Weihnachtsfest zusammen kommt – also ran an den Backofen und noch eine gute Dose leckere Vanillekipferl backen. Lasst sie euch schmecken 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 280g glattes Mehl Weizenmehl
  • 200g Butter
  • 60g Staubzucker Puderzucker
  • 1 Packung Vanillezucker 8g selbstgemachten
  • 3 dag Mandeln 30g
  • 3 dag Walnüsse 30g
  • 3 dag Haselnüsse 30g
  • 1 Eidotter Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • Staub- und Vanillezucker zum Wenden

Zubereitung:

  1. Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse fein reiben.
    Nüsse reiben
  2. Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Eidotter und Salz
    Mehl, Butter, Zucker, Eigelb, Salz
  3. mit der Nussmischung
    Nussmischung zugeben
  4. rasch zu einem Mürbeteig verkneten.
    vermengen
  5. Anschließend eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
    Teig
  6. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  7. Teig portionsweise bleistiftdick rollen und in 5 cm lange Stücke schneiden.
    Rollen ziehen, stückeln
  8. Diese zu Kipferl formen.
    Kipferl formen
  9. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten goldgelb backen.
  10. Staubzucker mit Vanillezucker mischen und die noch warmen Kipferl vorsichtig darin wenden.
    puderzuckern

    gepuderzuckert

Ein Kommentar zu „Vanillekipferl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.