Allgemein · Rezepte

Chokladbollar – Schoko-Kaffee-Kugeln

aus dem Buch: “Der süße Himmel der Schwestern Lindholm” von Andrea Russo

Chokladbollar? Noch nie gehört? Ich vorher auch nicht. Diese schwedische Leckerei sind Schoko-Kaffee-Kugeln:

“Kleine Kugeln aus Haferflocken, Kakao, Butter und Espresso, die in Kokosflocken gerollt werden. In Schweden gibt es sie in fast jedem Café.”

Die Chokladbollar werden nicht gebacken, sondern nur zusammengerollt und zu kleinen Kugeln geformt – das Rezept ist so einfach und schnell nachgemacht und lässt dennoch Spielraum für eigene geschmackliche Vorlieben. So könnt ihr die Schokokugeln auch mit Rum produzieren, oder statt in Kokosflocken in Kakaopulver oder (un-)gerösteten, gehackten Haselnüssen wälzen. Wenn ihr extra starken Kaffee zur Füllung nehmt, habt ihr einen noch kräftigeren und aromatischeren Kaffeegeschmack.

“«[…] Sie war wie eine große Praline, nur in Weich. Sie war unheimlich lecker.», schwärmte Hannah.”

Die leckeren Chokladbollar haben wir im Rahmen eines Online-Leseevents mit der Autorin und anderen Bloggerinnen gemeinsam hergestellt. Eine wunderbare Aktion, die viel Spaß gemacht hat. Übrigens.. im Roman entwickeln die beiden Schwestern Hannah und Ingrid das Rezept für diese Leckerei um Gunnar’s Herz zu erobern 😉

“Die Kugeln sahen nun nicht nur sehr gut aus, sie schmeckten auch so!”

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst sie euch gut schmecken 🙂

PS: Meine Kommentare und Ergänzungen gibt es in grün.

Zutaten:

  • 150g Butter, Zimmertemperatur
  • 200g Puderzucker
  • 30g Backkakao
  • 150g Haferflocken, zart
  • 4 EL Espresso oder starker Kaffee “Café Crema” 60ml
  • 100g Kokosflocken gibt eine farbliche Komponente

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, bis auf die Kokosflocken,
    Zutaten Teig
  2. in einem Mixer oder mit den Händen gut verkneten.
    Teig
  3. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen.
    Kugeln in Kokosflocken rollen
  5. Nochmal kühl stellen.
    kühlen

Schmecken herrlich schokoladig und leicht herb.

Statt des Kaffees kann man auch Alkohol, zum Beispiel einen rauchigen Whisky, zur Masse geben.

Für Kinder einfach heißes Wasser dazugeben.

2 Kommentare zu „Chokladbollar – Schoko-Kaffee-Kugeln

  1. Liebe Elisa ich wünsche Dir ein schönes gesundes Neues Jahr .
    Es ist schön dich wieder zu lesen. Ich habe schon einmal Ende letzten Jahres versucht hier zu Posten aber Word press hat meinen Account nicht akzeptiert.
    Liebe Grüße Brigitte

    1. Liebe Brigitte, schön von Dir zu lesen! Die Kommentarsperre lag nicht an dir, sondern an den umgestellten Einstellungen auf meinen Server. Aber zum Glück habe ich den Fehler gefunden und kann wieder all eure Kommentare lesen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.