Allgemein · Rezepte

Plokkfiskur

aus dem Buch: "Ein isländischer Frühling" von Eva Seifert Das plokkfiskur ist ein isländisches Traditionsgericht, bei dem ursprünglich die übrig gebliebenen Fischreste mit Kartoffeln und einer Mehlschwitze noch zu einem geschmacklichen Essen gezaubert wurde. "Es gab plokkfiskur, ein Fisch-Kartoffel-Gericht." Das isländische Fischgericht hat mich mit seiner Einfachheit absolut überrascht! Zugegeben, es sieht nicht wahrlich wunderschön… Weiterlesen Plokkfiskur

Allgemein · Rezepte

Bolinhos de bacalhau – Stockfischkroketten aus dem Mercado Ribeira

aus dem Buch: "Wie sagt man ich liebe dich" von Claudia Winter Mit einem Gruß aus der Küche möchte ich euch heute eine leckere Ergänzung für euren Begrüßungsaperitif vorstellen: Stockfischkroketten aus dem Mercado Ribeira. Mit den Bolinhos de bacalhau beginnt die Autorin ihren Rezeptanhang aus ihrem neuesten Roman. Die Kroketten und alle weiteren Rezepte, die… Weiterlesen Bolinhos de bacalhau – Stockfischkroketten aus dem Mercado Ribeira

Allgemein · Rezepte

Barschfilets in Apfelsinensauce

aus dem Buch: "Sturmflut" von Gisa Pauly Wenn Mamma Carlotta für ihre Liebsten im Roman Essen zaubert, dann beginnt bei jedem Leser der Zahn zu tropfen. Aus der Vielzahl an Rezepten habe ich mich für den Barschfilet in Apfelsinensauce entschieden. Dazu habe ich Mamma Carlottas Mariniertes Gemüse gereicht, dessen Rezept ich euch am Dienstag noch… Weiterlesen Barschfilets in Apfelsinensauce

Allgemein · Rezepte

Dorade à la Carcassonne

aus dem Buch: "Die Toten von Carcassonne" von Jules Besson "Fangfrischen Fisch gibt es auf den Wochenmärkten, aber auch die großen französischen Supermarktketten bieten in ihren Fischabteilungen eine riesige Auswahl. Beim Betrachten der im Eisbett gelagerten Seelachse, Meerbarben, Schellfische und Sardinen, umgeben von prächtigen Hummern, Taschenkrebsen, Muscheln und Schnecken, gehen jedem Liebhaber von Fisch und… Weiterlesen Dorade à la Carcassonne