OSTEREIERSUCHE@HOME – Gelbes Ei

Herzlichen GlĂŒckwunsch, du hast das gelbe Osterei entdeckt đŸ™‚đŸ€©

~~> Zu gewinnen gibt es bei RoRezepte das Buch “Hochzeit in der SommerkĂŒche am Meer” von Jenny Colgan <~~

Wie ihr gewinnen könnt? Schreibt unter dem Beitrag, wie ihr trotz Osterfeiertage @ Home Kontakt zu eurer Familie halten werdet 🙂 Außerdem wĂŒrde ich mich freuen, wenn ihr meinen Blog abonniert oder euch in meinen Newsletter eintragen wĂŒrdet.

Über Sternchen, Likes, geteilte BeitrĂ€ge, Kommentare usw. freue ich mich sehr!! Vielen lieben Dank an dieser Stelle fĂŒr eure bisherige UnterstĂŒtzung!! <3

——————————————————–

Teilnahmeschluss ist der 15.04.2020.

Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. FĂŒr das PĂ€ckchen wird keine Haftung ĂŒbernommen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Etwaige Social Media KanĂ€le haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun. Der Gewinner wird in den Kommentarfunktionen benachrichtigt und zur Zusendung der Kontaktdaten inkl. Adresse per Nachricht gebeten. Die Adressdaten werden ausschließlich zum Versand des Gewinnes genutzt.

26 Kommentare zu „OSTEREIERSUCHE@HOME – Gelbes Ei

  1. Leider wird Ostern dieses Jahr etwas einsam werden…ohne Kinder und Partner, aber wir machen ein Family Meeting per Skype oder Zoom. Ansonsten werde ich dieses Jahr an Ostern viel Zeit zum Lesen haben.das ist doch auch nicht schlecht. Dir und deiner Familie schöne Ostern

  2. Ich habe das GlĂŒck mit dem Großteil meiner Familie im gleichen Haus zu wohnen. Mit dem Rest haben wir neu das Videotelefonieren entdeckt – besser als nichts.
    Sonnige GrĂŒĂŸe aus dem Schwarzwald Franziska

  3. NatĂŒrlich wird an Ostern gelesen wie immer tĂ€glich, habe noch einige Leserunden die seit Corona nicht mehr so einfach sind. Auch die Familie ist nicht vollzĂ€hlich, da einer meiner Söhne nach einem Kontakt eines Corona positiv getesteten zu Hause bleiben muss. Denn da ich zur Risikogruppe gehöre mit meinem Rheuma mĂŒssen wir alle schon seit Wochen vorsichtig sein.
    Danke fĂŒr dein nettes Gewinnspiel hat mich gefreut.

  4. Wir werden bestimmt viel telefonieren, aber das ist ok – bei uns war Ostern noch nie das große Familienfest und im Urlaub war ich ĂŒber Ostern auch noch nie..

    LG
    Chris

  5. Ich habe eine 96jÀhrige Mutter, die ich betreue und auch an Ostern besuche. Mit Sohn und Mann bleiben wir daheim zum Essen und gehen nachmittagsmit dem Hund Gassi in den Wald.

  6. Meine Lieben bekommen selbstgemalte Osterkarten und natĂŒrlich telefonieren wir auch. Und wenn die BeschrĂ€nkungen aufgehoben sind, werden die Besuche einfach nachgeholt.

  7. Wir feiern zuhause mit unsren kids. FĂŒr unsre Nichte/neffen werden wir das nest im garten stellen denn die wohnen nur eine strasse weiter 😊

  8. Per Festnetztelefon, Handy, Skype und Zoom kann ich alle Verwandten, Bekannten und Freunde erreichen – und mit unseren direkten Nachbarn grillen und essen wir ‘gemeinsam’, jeder auf seiner eigenen Terrasse (!!!) – dazwischen Gartenzaun und Blumenbeete, also mit ca. 6 Metern Coronaabstand.

    #staysafe
    #srayathome

    #HAPPY EASTER

  9. Hallo. Vielen Dank fĂŒr das tolle Gewinnspiel. Meine zwei kleinen Jungs halten mit den Großeltern vie Skype und Telefonat Kontakt. Wenn meine Jungs ihren Osterhasen im Garten suchen filmen wir das und schicken es an Oma/Opa.
    Viele GrĂŒĂŸe Katja 🙂

    1. Liebe Katja, herzlichen GlĂŒckwunsch!! Der Osterhase ist zu deinem Kommentar gehoppelt und ĂŒbergibt dir das gelbe Osterei 🙂 Bitte sende mir per email an elisa (at) Tante-elly (dot) de deine Adressdaten zu, damit auch das Buch auf Reisen gehen und dir die weitere Corona-Zeit noch verschönern kann. Liebe GrĂŒĂŸe, Elisa.

  10. Hallo Elisa,

    schön ist die Oster-Aktion geworden, es ist dir und den anderen gut gelungen. Meine Zeit ist im Moment fĂŒr zusĂ€tzliche Aktionen knapp, fast tĂ€glich habe ich Posts auf dem Blog, deshalb war ich auch so unentschlossen bei dieser Aktion. Es ist gut, dass ich mich nicht beteiligt habe, denn zwei weitere RezibĂŒcher sind eingetroffen.
    Wir feiern Ostern zu zweit, Kinder und Oma bleiben wo sie sind, sicher ist sicher. Allerdings skypen wir und mit meiner Mutter fĂŒhre ich wie eigentlich jeden Tag Telefonate. Sie ist da sehr verstĂ€ndnisvoll.

    Das gelbe Ei hat mein Interesse geweckt, von Jenny Colgan wĂŒrde ich gern die „Hochzeit in der SommerkĂŒche am Meer“ lesen.

    Mach dir ein paar schöne Ostertage,
    liebe GrĂŒĂŸe und bleib gesund,
    Barbara

  11. Verbringe Ostern nur mit meinem Sohnemann, der bei mir wohnt und unseren Fellnasen.
    Am Ostersonntag haben wir Oma und Opa – meinen Eltern – , die 100 m von mir entfernt wohnen, eine OsterĂŒberraschung vorbei gebracht und ein wenig im zukĂŒnfitgem Heim gewerkelt.
    Heute werden auch nur wir zwei sein. wahrscheinlich werden wir heute die Sommerreifen aufs Auto schrauben.

  12. Ich habe vor Ostern einigen Familienmitgliedern eine Grußkarte geschickt. Außerdem habe ich mit einigen telefoniert!

    Vielen Dank fĂŒr die Gewinnchance!

    Viele GrĂŒĂŸe,
    Birgit

  13. Was fĂŒr eine nette Idee die Ostereiersuche 😊
    Wir haben OsterstrĂ€uschen im Garten gepflĂŒckt, natĂŒrlich klassisch Ostereier gefĂ€rbt und auf Holzklötzchen Osterhasen und Eier gemalt. Mit den Großeltern haben wir dieses Jahr videotelefoniert.
    LG Bianca

  14. Wir haben den Verwandten und Freunden zu Ostern WhatsApp GrĂŒĂŸe geschickt oder mit ihnen telefoniert. Meine Brieffreundinnen haben Karten geschickt bekommen.
    Danke fĂŒr diese tolle Aktion und liebe GrĂŒĂŸe aus Bergisch Gladbach.

  15. Wir haben zum einen nach langer Zeit mal wieder Postkarten versendet und parallel an Ostern als Familie gefacetimt. Sogar die uroma war dabei und hat es hinbekommen. Also ‚back to the Basics‘ und parallel ‚schöne neue Welt‘ 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert